Fragen zum Fan - Blog? info@vinyl-fan.de

Neueste Beiträge

Neu im Blog

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Die Marktübersicht macht es nicht einfach, sich für eine Maschine entscheiden soll

Immer wieder erreichen mich Fragen, welche Schallplatten-Waschmaschine die Beste ist? Eine eindeutige Antwort gibt es nicht, denn es gibt verschiedene Aspekte zu berücksichtigen. Mit diesem kleinen Ratgeber kann man selbst herausfinden, worauf man achten sollte und wie man zu seiner „besten“ Maschine kommt.

 

Ratgeber und Marktübersicht Schallplatten-Waschmaschine 2021

Eigentlich ist eine Plattenreiniger nur dazu da, eine Schallplatte sauber zu machen. Klingt simpel und logisch. Trotzdem bemerkt ein/e VinylfreundIn spätestens dann, wenn er/sie sich ein neues Gerät zulegen möchte, dass es gar nicht so einfach ist. Zu viele derartige Maschinen sind derzeit auf dem Markt und dann sind da noch die unterschiedlichsten Prinzipien im Einsatz, wer blickt da noch durch. Und fragt man in Foren und Social Media nach Erfahrungswerten andere Vinyl-Fans, wird es noch viel komplizierter und fast jeder behauptet, das beste Gerät zu haben. Selbst Nutzer von der einfachsten „Maschine“ - der Knosti - sind davon überzeugt und hochzufrieden. Was also tun?

Ich stelle nachfolgend wichtige Kriterien vor, welche die Kaufentscheidung vereinfachen sollen. Ich beschränke mich hier allerdings ausschließlich auf tatsächlich neue Maschinen, also keine Handreinigung à la Knosti & Co. oder gar Cheap Thrill. Ohne hier eine Diskussion lostreten zu wollen: auch wenn vielerorts die Billiglösungen aus Kostengründen bevorzugt werden, an der maschinellen Reinigung einer Schallplatte kommt man nicht vorbei, wenn es gut werden soll. Und daher konzentriere ich mich in diesem Bericht auf die Plattenwaschmaschinen und deren Besonderheiten.

 

Fragen und Marktübersicht zu Plattenwaschmaschinen

Ratgeber Plattenwaschmaschinen beidseitig reinigen

 

Anwendungszweck

Kaum zu glauben, aber tatsächlich sollte man sich erst mal im Klaren sein, wofür man eine Plattenwaschmaschine braucht.
• Benötigt man sie eher für Second Hand-LP, von denen immer wieder stark verschmutzte Scheiben dabei sind?
• Sind es überwiegend neue Platten, die vor dem ersten Hören auf Hochglanz gebracht werden?
• Möchte man flexibel bei der Reinigung sein, also die Einwirkzeit der Reinigungsflüssigkeit, die Waschdauer und die Dauer der Absaugung selbst bestimmen?
• Oder will man lieber auf Automatikprogramme vertrauen?
• Wird die Maschine für professionelle Einsätze gebraucht, also viel Platten hintereinander gewaschen werden?
• Sollen nur LPs oder auch andere Formate gereinigt werden?
 
 

Einsatzort

Auch hier gibt es verschiedene Anforderungen, die teils durch die familiäre Situation bestimmt wird.
• Darf die Maschine im Wohnzimmer bei der Hifi-Anlage stehen und sollte sie da auch ästhetisch eine gute Figur machen?
• Oder muss sie eher in ein Bastel-/Arbeitszimmer/Keller verschwinden?
• Muss sie möglichst leise sein, um andere nicht zu stören bzw. wird das Gerät während dem Musikhören genutzt?
• Muss das Gerät möglichst klein und kompakt sein, um es etwa in ein Regal zu verstauen?
 
 

Benutzung

• Möchte ich ein möglichst einfach zu bedienendes Gerät haben?
• Oder sollen Optionen in der Handhabung dabei sein, um es an die unterschiedlichsten Anwendungszwecke (siehe oben) anzupassen?
• Sollte das Gerät einen kleinen Plattenteller (Labelgröße) haben, damit die gereinigte Plattenseite beim Waschen der zweiten Seite nicht durch einen möglicherweise verschmutzten großen Plattenteller wieder verunreinigt wird?
• Sollte die Maschine die LP beidseitig reinigen?
• Soll die Reinigungsflüssigkeit automatisch oder von Hand aufgetragen werden?
 
 

Preis

Ganz klar, das Budget bestimmt die Kaufentscheidung maßgeblich. Wie im wahren Leben gilt auch hier bei den verschiedenen Modellen: je billiger das Gerät, desto mehr sollte man seine Anforderungen an das Gerät reduzieren. Da der Preis auch davon abhängt, woher das Teil kommt, sollte man sich auch folgende Fragen stellen:
 
• Soll die Maschine in Deutschland hergestellt sein?
• Sind Garantie-Ansprüche wichtig, etwa bei einem deutschen Vertrieb (China-Importe!)
• Legt man Wert darauf, bei Reparaturen guten Service zu bekommen?
 

 

Übersicht Geräte-Typen und Modelle 2021

Jetzt wird es spannend. Ohne Garantie auf Vollständigkeit habe ich hier verschiedene Hersteller und deren Geräte aufgeführt und nach Preisen sowie dem Funktionsprinzip sortiert. Mit letzterem sind die verschiedenen Methoden der Reinigung gemeint: Flächensauger, Punktsauger und Ultraschallgeräte. Ausserdem gibt es die Unterscheidung zwischen manueller, halbautomatischer und vollautomatischer Reinigung.
Bei einem Halbautomat wird die Flüssigkeit entweder von Hand aufgebracht oder eine Pumpe (und einem Taster) übernimmt mittels dem Reinigungsarm die Benetzung der LP. Der Vollautomat hingegen läuft komplett automatisch nach Knopfdruck das Programm durch, bis die LP fertig gewaschen ist.
Für nähere Infos zu den Geräten bitte jeweils im Netz suchen. Preise ohne Gewähr und jeweils gerundet, genaues bei Anbietern anfragen.

 

Typ: Flächensauger


Die am meisten verbreitete Variante der Plattenwaschmaschinen. Die Absaugung der Flüssigkeit erfolgt über einen Arm mit Mikrofaserstreifen, der den Kontakt zur Schallplatte herstellt und über deren gesamte Seite geht. D.h. die komplette Plattenseite wird auf einmal abgesaugt. Bei beidseitig arbeitenden Maschinen ist über und unter der LP ein Absaugarm angebracht.

 

Record Doctor VI
Manuelle Reinigung, kein Motor zum Antrieb der LP. Lediglich die Absaugung erfolgt über das Gerät. Kleiner Plattenteller.
300,-

 

Pro-Ject Vinyl Cleaner VC-E

Halbautomat. Kleiner Plattenteller. Besonderheit: Drehrichtung Antriebsmotor umschaltbar.
400,-

 

Kleeny

Halbautomat. Besonderheit: Adapter zum Trockensaugen von Singles. Trockenblas-Funktion der Tanks. Plattenklemme mit Magneten. Deutscher Hersteller.
550,-

 

Okki Nokki One

Halbautomat. Kleiner und großer Plattenteller. Besonderheit: Absaugarm auf die Plattengröße einstellbar (7“, 10“, 12“), Füllstandsanzeige, Multifunktionsknopf (Rechts/Links-Drehung, Absaugen). Zur Review.
500,-

 

Pro-Ject VC-S2

Halbautomat. Kleiner Plattenteller. Besonderheit: Aluminium-Gehäuse, Drehrichtung Antriebsmotor umschaltbar.
500,-

 

Watsons / Amari Acoustics RW-220

Halbautomat. Kleiner Plattenteller. Besonderheit: Saugwirkung kann mit einem Drehknopf eingestellt werden.
500,-

 

VPI HW-16.5

Halbautomat. Großer Plattenteller. Besonderheit: Korkmatte.
1050,-

 

Opera Consonance RCM-H

Halbautomat. Kleiner Plattenteller. Besonderheit: Zwei Arme, jeweils Auftragen und Absaugen der Flüssigkeit. Deutscher Hersteller.
1000,-

 

Nessie Vinylcleaner

Halbautomat. Großer Plattenteller. Besonderheit: automatischer Drehrichtungswechsel, Absaugung endet automatisch. Schallisolierung. Deutscher Hersteller.
1100,-

 

Nessie Vinylcleaner Pro

Wie Nessie Vinylcleaner, nur mit zusätzlichen Bürstenarm. Auch für 7/10inch geeignet.
1350,-

 

Nitty Gritty 2.5FI-XP

Halbautomat. Kleiner Plattenteller. Besonderheit: zwei Reinigungstanks für unterschiedliche Flüssigkeiten. Auftragen der Flüssigkeit per Handpumpe
1600,-

 

Clearaudio Smart Matrix Silent

Halbautomat. Großer Plattenteller. Besonderheit: automatischer Start der Drehung und Flüssigkeit-Auftragung, wenn der Arm (auf die Plattengröße einstellbar: 7“, 10“, 12“) eingeschwenkt wird. Deutscher Hersteller. Zur Review.
1650,-

 

Levar Amano Vinyl Cleaner

Halbautomat. Großer Plattenteller. Manuelles Auftragen der Reinigungsflüssigkeit. Deutscher Hersteller.
1500,-

 

Phonobar Vinyl Cleaner

Halbautomat. Kleiner Plattenteller. Modulbauweise, Austausch einzelner Komponenten möglich. Drehzahl des Plattentellers stufenlos einstellbar.
1675,-

 

Levar Unica

Halbautomat. Großer Plattenteller. Besonderheit: ein Arm für Flüssigkeit und Absaugung. Reinigungsflüssigkeit individuell und manuell dosierbar. Deutscher Hersteller.
2100,-

 

Nessie Vinylmaster

Vollautomat, drei Waschprogramme. Sonst ähnlich wie Nessie Vinylcleaner.
2100,-

 

Levar TWIN Vinyl Cleaner

Vollautomat. Kleiner Plattenteller, da beidseitige Reinigung. Für LPs 12inch) & Singles (7/10inch). Zusätzlicher Antistatik-Arm. Deutscher Hersteller.
3000,-

 

Hannl Mera Professional

Vollautomat. Großer Plattenteller. Besonderheit: rotierende Rundbürste, persönliche Präferenzen werden abgespeichert.
3250,-

 

Clearaudio Double Matrix Professional Sonic

Vollautomat, drei Waschprogramme + manueller Betrieb. Kleiner Plattenteller. Besonderheit: Beidseitige Reinigung mit hochfrequent schwingender Sonic-Bürste. Zusätzlicher Antistatik-Arm. Deutscher Hersteller. Zur Review.
4000,-

Clearaudio Double Matrix Professional Sonic

 

Typ: Punktsauger


Die Absaugung erfolgt über einen Arm an nur einem Punkt, meist mit einem Faden geführt. Während des Absaugen läuft der Arm von innen nach aussen.

 

Keith Monks Prodigy

Halbautomat. Kleiner Plattenteller. Besonderheit: Gehäuse Bambus mit Beleuchtung-Illuminierung.
900,-

 

Sven Berkner SB1+

Halbautomat. Großer Plattenteller.
1750,-

 

Loricraft PRC 4

Halbautomat. Großer Plattenteller. Besonderheit: sehr leiser Betrieb!
3000,-

 

Typ: Ultraschall


Die LP steht bei dieser Maschinen-Gattung senkrecht in einem Wasserbad, die Reinigung erfolgt über Ultraschall-Frequenz und die Trocknung mittels Gebläse/Fön. Geräte ohne Trocknung (also nur Wasserbad) werden hier nicht weiter erwähnt.

 

HumminGuru Record Cleaner

Vollautomat. Besonderheit: schmales Gerätegehäuse, zwei Gebläse. Lieferbar ca. Sommer 2021, China-Import
$350

 

Degritter Ultrasonic Record Cleaner (Estland)

Vollautomat. Besonderheit: berührungslose (Bürstenlose) Reinigung. Mehrere Programme, Gebläse einstellbar. Software-Update durch SD-Kartensteckplatz. Zur Review.
2650,-

 

Gläss Vinyl Cleaner Pro X

Vollautomat. Besonderheit: Waschen mit Reinigungswalzen. Wasserstandsanzeige. 7“ mit Adaptern möglich. Zur Review.
2500,-

 

KLaudio KD-CLN-LP200

Vollautomat. Besonderheit: berührungslose (Bürstenlose) Reinigung. Wasch- und Trocknungsprozess kann von 3 bis 9 Minuten eingestellt werden. 7inch und 10inch mit Adaptern möglich. USA-Import
$4800,-

 

Fazit

Empfehlungen kann ich leider nicht aussprechen, denn dazu müsste ich die oben stehenden Fragen beantwortet bekommen. Was die Reinigung angeht - und darum gehts ja eigentlich - zeigen die Maschinen heute eigentlich alle gute Ergebnisse. Entscheidend ist aus meiner Sicht mit der Erfahrung von rund 30 Jahren Umgang mit Plattenwaschmaschinen vor allem eines: die Reinigungsflüssigkeit! Ist sie richtig auf die Maschine abgestimmt, dann lassen sich eigentlich immer saubere Plattenreinigungen erzielen. Nur, was ist richtig? Ja, das ist so ne Frage…

 

Aktuell sind 81 Gäste und keine Mitglieder online