Fragen zum Fan - Blog? info@vinyl-fan.de

Neueste Beiträge

Neu im Blog

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Ist die Schneideanlage von Neumann bald Vergangenheit, was kommt bei der Schallplattenfertigung morgen?

Das hat es noch nie gegeben: internationale Fachleute aus der Schallplatten-Branche, Spezialisten und Vertreter der Hard- und Software-Industrie trafen sich bei einem Kongress in Wien, um gemeinsam die Zukunft der Vinyl Schallplatte und ihre zukünftige Qualität zu besprechen! Ein Bericht von Vinyl-Fan.de.

 

Vinyl Allianz - Interessensgemeinschaft für Vinyl

Es klingt verblüffend. Nach über 70 Jahren Schallplatten-Geschichte kam es erstmals zu einem Meeting von Experten aus aller Welt. Es könnte sein, dass dabei eine Interessengemeinschaft entsteht, möglicherweise sogar eine Art Dachverband für die Vinylschallplatte - die Vinyl Allianz. Die Initiatoren waren jedenfalls überrascht, dass dieser Aufruf zur Zusammenarbeit weltweit so große Resonanz hervorrief und aus diesem Grund eine spannende Konferenz am 26. und 27. September stattfinden konnte.

Somit trafen sich in Wien eine Menge entscheidender Leute, die direkt mit dem Thema Vinyl Schallplatte zu tun haben - in der Herstellung, der Aufnahme bzw. dem Mastering bis hin zum Vertrieb. Mit dabei waren auch Vertreter der Plattenspieler-Hersteller, ein weiterer wichtiger Baustein des Gesamt-Faktor Schallplatte. Sie kamen aus den USA, Japan und Europa, um an zwei Tagen darüber zu beraten, welche Schritte auf dem Weg in die Zukunft dieses so alten und doch zeitgenössischen Wiedergabe-Medium nötig sind.

Zu den Themen gehörten einmal all die Probleme und besonderen Anforderungen bei der Fertigung der Vinylscheiben. Alle daran beteiligten Firmen konnten hier erstmals gemeinsam ihre Erfahrungen und Ideen austauschen, mögliche Innovationen einbringen und so versuchen, gemeinsam die Qualität der LP auf ein neues Niveau zu heben. Das geplante HD-Vinyl von Rebeat ist da lediglich einer der Teilaspekte, wenn auch unter Umständen ein ganz wichtiger.

HD Vinyl

Vinyl-Fans weltweit werden daran ein großes Interesse haben. Denn nicht nur ein verbessertes Niveau der LP in Güte und Konstanz könnte die Freude an der traditionellen Schallplatte vergrößern, sondern auch einen soliden (analogen) Gegenpart zur allgegenwärtigen Digitalisierung darstellen. Dazu gehören viele kleine Aspekte, die bei dem Treffen in Wien erörtert werden und vielleicht neue Impulse geben könnten.

Wichtig ist bei der Idee, die dahinter steckt, eine alte Weisheit: „Was einer alleine nicht schafft, das schaffen viele“. Wir sind gespannt!

 

Aktuell sind 72 Gäste und keine Mitglieder online