Fragen zum Fan - Blog? info@vinyl-fan.de

Neueste Beiträge

Neu im Blog

Bewertung: 4 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern inaktiv
 

Vorab: bitte den Google Translater einschalten - fränkisch! Denn all ihr Nordlichter, West- und Ostlichter, wer von euch die nachfolgende Beschreibung des Tonabnehmer-Wechsel Made in Nürnberg versteht, dem geb ich einen aus! Ein nicht ganz üblicher System-Austausch - hier bei Vinyl-Fans.de zu bestaunen.

 

Tonabnehmer-Wechsel auf Fränkisch

Mondooch fräi um 7er. Dä Hans gäid in sei Ärberd und soll däi Nodl vom Bladdnschbüller sauber machn. Wäi er su aff derer Ladern schdäid, kummd ihm ä Idee. Däi Bugglerei schbor iich mir, hull die Kollegn und mir wechsln des kombledde Sysdem. Duo hommer ja ä boor Schbezialisdn...däi ärbern und ich bin ner blous fir die Koodinazion zuständi.

 

Systemwechsel1

 

Ezädlär:

Nach 2 Stund sins nou alle vor Ord und legn los. Dä Hans stäid äff seiner Ladder und gibt oo wäi zäiä naggäde N....: " hobb haud draff, ich wüll fei dou ned iibernachdn. Der Schorsch äff seim Schdabbler schläft fast ei....Äi Hans, wennsd mahnst , dann nimmst du dän Bello und schausd dass däi Schraum aafbringst.....bläidl ! Horch Fredla warum Schwizdn su, ma kennd grod maaner, du ärbersd wos......?! Is scho rächd Hansl, ich schwidz wäi ä Sau und du rädsd bläid däher. Äi Schörsch schlouf ned ai äff diem Schdabbler! Legg miich am Oorsch Dieter und schau dasd däi Schraum aafbringsd!

 

Systemwechsel2

 

Irgendwann wärn däi Boschn des Sysdem scho ferdi ausgwexeld hoom....

 

Aktuell sind 225 Gäste und keine Mitglieder online