Fragen zum Fan - Blog? info@vinyl-fan.de

Neueste Beiträge

Neu im Blog

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Foto: Colin Eick / ECM Records

Unverkennbar nordisch: elegante und filigran instrumentierte Melodien, die auf ganz besondere Weise die weitläufige Natur Skandinaviens lebendig werden lassen. Der norwegische Trompeter Mathias Eick hat mit diesem neuen Album „When We Leave“ einmal mehr bewiesen, dass er ohne Stilbruch auf die Traditionen des Folk und Jazz zurückgreifen und dabei sensibel die Qualitäten seiner Mitspieler einsetzen kann. Und die Vinyl-Ausgabe folgt dem auf brillante Weise.

 

Mathias Eick - When We Leave (LP, 180g Vinyl)

Heute zählt Mathias Eick zu den wichtigsten Trompetern in der ECM-Familie. Seit seinem ersten Album „The Door“ (2008) hat er einen beachtlichen Stellenwert erreicht, der ihn auch unter anderem zum renommierten Trondheim Jazz Orchestra und Auftritten mit Chick Corea, Jon Balke und Pat Metheny führte. Selbst Engagements bei Rockbands wie Motorpsycho oder Turbonegro gehörten zu seinem Portfolio. „When We Leave“ ist stilistisch und inhaltlich quasi eine Fortsetzung von „Ravensburg“ aus dem Jahre 2018, welches sich zu seinen erfolgreichsten Schallplatten entwickelte.

 

Ravensburg 2.0

Matthias Eick When We Leave Vinyl ECM2660Die Besetzung von „Ravensburg“ ist also wieder mit dabei: neben den beiden Schlagzeugern Helge Andreas Norbakken und Torstein Lofthus, dem Geiger Håkon Aase, Pianist Andras Ulvo und Audun Erliern am Bass hat Eick mit Stian Carstensen einen Musiker dabei, der mit seiner Pedal Steel Guitar interessante Klänge mit einbringt. Und zwar sehr dezent und beinahe unauffällig. In der ersten Nummer „Loving“ schiebt sich Carstensen zusammen mit Håkon Aase langsam ins Geschehen ein, um wieder Platz für das Spiel des Pianisten zu lassen.

Die Musik dieser Schallplatte ist überwiegend entspannt und lyrisch angelegt. Sie lebt allerdings von einer überaus lebendigen Interaktion der sieben Protagonisten, die sich ineinander verwoben zu einem zugleich spannenden wie relaxten Sound vereinen. Eick steht als Leader erwartungsgemäß im Mittelpunkt des Geschehens, führt mit der Violine und dem Piano reizvolle Call-And-Response Dialoge, die von dem volumenreichen Drum-Teppich und dem markanten Bass-Spiel getragen werden. Aussergewöhnlich faszinierend wird es, wenn wie in „Flying“ nur ganz dezent links und rechts Percussionklänge, nur kurze Pianotupfer ertönen und dann eine sanft angeblasene Trompete durch den Raum schwebt, dann ist man als Hörer der Meditation sehr nahe.

In solchen Momenten wird es wieder deutlich, wie überlegen die Aufnahmequalität einer ECM-Produktion ist und diese via Schallplatte ihre ganze klangliche Bandbreite zum Ausdruck bringt. Schillernde Klangfarben, Dynamik, Feingeist, das Zusammenhalten musikalischer Strukturen, Präzision, exakte Rhythmik - all das findet hier einen umfassenden Höhepunkt.

 

Fakten

Veröffentlichung 25. März 2022
Label: ECM Records
Bestell-Nummer: ECM 2660
Pressung: Record Industry
Pressqualität*: 5
Inhalt: 180g Vinyl
Besonderheit:
Aufnahmen: August 2020 im Rainbow Studio, Oslo / Norwegen

 

Besetzung

Mathias Eick - Trumpet, Keyboard, Vocals
Stian Carstensen - Pedal Steel Guitar
Håkon Aase - Violin, Percussion
Andreas Ulvo - Piano
Audun Erlien - Bass
Torstein Lofthus - Drums
Helge Andreas Norbakken - Drums, Percussion

 

Trackliste

Seite 1

1. Loving 5:23
2. Caring 6:09
3. Turning 5:35

Seite 2

4. Flying 5:13
5. Arvo 5:29
6. Playing 5:20
7. Begging 4:47

 

* Pressqualität 1-5:
1= starke Nebengeräusche, deutlich sichtbare Pressfehler
5= keinerlei Nebengeräusche, optisch perfekt

 

Aktuell sind 110 Gäste und keine Mitglieder online