Fragen zum Fan - Blog? info@vinyl-fan.de

Neueste Beiträge

Neu im Blog

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 

Die Fans dürfen entzückt sein, zumindest 500 davon. Denn mehr werden wohl nicht die Freude haben, ein Exemplar der neuen Café Del Mundo-Schallplatte zu bekommen. Die limitierte LP „Guitar Super Nova“ ist zwar rund 9 Monate später als die CD erschienen, doch das ist für Vinyl-Fans kein Problem. Die allseits bekannten Wartezeiten in den Presswerken lassen diese LP erst recht in hellem Licht erstrahlen, eine unerwartete Metapher für das Thema dieses neue Album mit überraschendem Konzept!

 

Café Del Mundo - Guitar Super Nova (LP, 180g Vinyl)

Cafe Del Mundo Guitar Super Nova Vinyl 2022Die beiden Jungs von Café Del Mundo haben mit ihrem achten Album ein hehres Ziel, das Lebendig-werden einer völlig neuen Welt: eine Erde, die ökologisch-nachhaltig, sozial- und generationsgerecht, begrünt, blühend, duftend, friedlich und tolerant zwischen den unterschiedlichsten Lebensformen quasi den Garten Eden für alle darstellt. Klingt realitätsfremd, wie ein Relikt der Flower-Power-Ära. Doch wie die Geschichte der Menschheit zeigt, war die Fantasie schon immer der Motor neuer Entwicklungen.

 

Instrumental-Flamenco-Guitar-Pop

Schon der Beginn der LP „Guitar Super Nova“ deutet an, was den Hörer erwartet. Anders als die meisten bisherigen Platten, bei denen Flamenco und andere mediterrane Klänge eine wesentliche Rolle spielten, zeigt dieses neue Werk der beiden Gitarren-Spezialisten Jan Pascal und Alexander Kilian die Vielfalt der musikalischen Ausdrucksfähigkeit ihrer Instrumente. Denn ja, auch „Guitar Super Nova“ ist ein Produkt zweier akustischen Gitarren. Zwar verwenden sie auch die technischen Möglichkeiten von Overdubs und Effekte, jedoch lediglich zur Erweiterung des Klangspektrums und des künstlerischen Ausdrucks.

Tatsächlich kann man in fast jedem Stück spannende Variationen erleben: Riffs und Griffe, die erstaunliche klangliche Effekte erzielen und in bestimmten Momenten unerwartet auftauchen. So etwa im Titelstück „Guitar Super Nova“, das melodisch durchaus Flamenco-Feeling aufweist, dazwischen aber Spannung mit dunklen Tönen aufbaut, und ganz dezent neue Elemente einbaut und die Brücke zu poppigen Stücken schlägt. Schon „Moonflowers“ kommt mit seiner Melodieführung einem eleganten Popsong schon recht nahe. Ein echter Ohrwurm aber dürfte „Neptuns Song“ sein, dessen wunderbare sommerliche Stimmung uns einen Moment echten Wohlfühlens beschert und vielleicht den einen oder anderen zum Tänzchen animiert.

Neun der zwölf Tracks sind Eigenkompositionen, welche die beeindruckende Entwicklung des Duos offenkundig zeigen. Sie sind vielschichtig, überraschend und mit immer neuen Ideen versehen. So etwa die Ballade „You Are The Light“, in der das Melodie-Thema durch eine Mandolinen-ähnliche Spieltechnik ummalt wird. In „Martian Wind (interlude)“ unterstreicht eine rauschende Brise, die mit etwas mehr Hall unterlegten Gitarren, deren Klang mit dem Wind davon getragen wird.

Cafe Del Mundo Guitar Super Nova Vinyl Amp

Besonders reizvoll dürften für manche Hörer wohl die drei Coverversionen berühmter Songs sein und da zeigt sich besonders eindrucksvoll die Lust von Café Del Mundo an der Befreiung aus der Genre-Eingrenzung. Sie interpretieren Coldplays Hit „Viva La Vida“ mit hohem Wiedererkennungswert, der auch auf die Variante zum U2-Klassiker „With Or Without You“ zutrifft. Bei dem legendären „Earth Song“ von Michael Jackson hingegen muss man schon etwas genauer hinhören. Diese Nummer beginnt mit Vogelgezwitscher und zeigt sich als eher leichtfüßigere Komposition gegenüber dem üppigen Original.

Klanglich darf man diese Produktion als audiophil bezeichnen, wenngleich hell abgestimmte Hifi-Ketten mit der meist hoch gespielten Tonlage Probleme haben dürften. Die Gitarren kommen sehr präzise und dynamisch aus den Lautsprechern, akustisch ist das schon ein besonderer Genuss. Da fällt es leicht, den inhaltlichen Gedanken der beiden Künstler zu folgen, wenn sie sagen: „Unsere Imaginationskraft, sie ist das schärfste Werkzeug. Mit Ihr können wir eine bessere Zukunft kreieren“. Gemeint ist damit, aus der oben erwähnten Fantasie des hell aufleuchtenden neuen Sternes und der Geburt einer neuen Welt dem Menschen ein lebenswertes Miteinander zu schaffen.

Im Übrigen setzt Café Del Mundo ein Zeichen in Sachen Vermarktung seiner Tonträger: entgegen der üblichen Wege sind weder die CD noch die nun auch erhältliche LP bei den großen Versendern zu haben, sondern ausschließlich im eigenen Webshop.

 

 

Fakten

Erstveröffentlichung: 7. März 2022
Label: Vision-In-Music (Eigenvertrieb)
Bestell-Nummer:
Pressung: MY45
Pressqualität*: 4
Inhalt: 180g Vinyl
Besonderheit: Hochglanz-Klappcover, LP auf 500 Stück limitiert
Aufnahmen:

 

Besetzung

Jan Pascal - Gitarre
Alexander Kilian - Gitarre

 

Trackliste

Seite 1

1. Prologue
2. Guitar Super Nova
3. Moonflowers
4. Neptuns Song
5. You Are The Light
6. Space Gitanos
7. Martian Wind (interlude)

Seite 2

8. New Day
9. Viva La Vida (Coldplay)
10. With Or Without You (U2)
11. Earth Song (Michael Jackson)
12. Walk In Heaven

 

* Pressqualität 1-5:
1= starke Nebengeräusche, deutlich sichtbare Pressfehler
5= keinerlei Nebengeräusche, optisch perfekt

 

Aktuell sind 142 Gäste und keine Mitglieder online