Fragen zum Fan - Blog? info@vinyl-fan.de

Neueste Beiträge

Neu im Blog

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Bayerisches Lebensgefühl. Nein, im Land der Berge und Lederhosen bedeutet das nicht überschäumende Frohnatur wie etwa im Rheinland, sondern eher Gemütlichkeit und selbstbewusstes Heimatgefühl. Das Ehepaar Lilly und Georg Witsch haben da mit ihrer Schallplatte „S’Lebn“ noch ein paar weitere Ansichten parat: zwischen Pop, Jazz und Soul einen ganz eigenen Flair.

 

Lilly und Georg Witsch - S’Lebn (LP, 180g Vinyl)

Der Rock & Pop Preis 2021 prämiert sie mit dem 1. Platz für die „beste Mundart Interpreten 2021“ und dem 2. Platz zum „Bestes CD-Album des Jahres (deutschsprachig)“. Zweifellos ein schöner Anlass, sich die LP „S’Lebn“ einmal etwas näher zu betrachten. Lilly und Georg Witsch leben und arbeiten in Finning in der Nähe des Ammersee. In Eigenregie verwirklichten sie mit diesem Album ein bemerkenswertes Werk, das schon mal richtig Laune macht.

 

Cooles Feeling

Lilly und Georg Witsch SLebn VinylWas immer man von bayerischen Musikern erwartet, man wird im Falle von „S’Lebn“ eher überrascht. Keine Heimat-Folklore, kein Liedermacher-Kram, keine Schenkelklopfer-Lieder, keine Schmonzetten. Hört man sich die zehn Lieder an, so hat man eher das Gefühl, einer ganzen Band zuzuhören als einem Duo. Das Ganze ist clever gestaltet und hat einen erstaunlich zeitlosen Charakter. Das hat schon mal viel damit zu tun, dass der warme und vollmundige Gesang von Lilly Witsch als sehr charmant rüberkommt und selbst den oberbayrischen Dialekt elegant integriert. Aber auch die in hochdeutsch gesungenen Nummern kommen stilvoll auf den Punkt. Und zwar durch die raffinierten Arrangements, die wie in „Sag ma wias da geht“ mit Bläsern einen jazzigen Stil pflegen. Cool, lässig und soulig kommt „Wia a Fisch im Wasser“ und weckt da gar Erinnerungen an die 80er Jahre Bands wie Carmel oder gar Stevie Wonder.

Vogelgezwitscher und im Kontrast dazu Drumbeats eröffnen den Track „Sommer“, dessen Vorlage „Blue Bossa“ von Kenny Dorham zu einer warmen Ballade umfunktioniert und mit einem Tenorsaxofon angereichert wurde. Überhaupt überwiegen die Moll-Töne, was dieser LP den so angenehmen Flair verleiht und dafür sorgt, dass man sich so gar keine Gedanken über musikalische Schubladen machen muss. Denn diese bedienen die Beiden sicherlich nicht. Lilly und Georg Witsch haben eine abwechslungsreiche Songkollektion präsentiert, die mal flächige Synthesizerteppiche, mal schicke Bläsersets und mal Akkordeon-Einsätze zu bieten haben. Und ich möchte die neugierigen Gesichter von Besuchern einer Jazz-Bar sehen, wenn eine coole Nummer wie „Regentropfen“ aus den Lautsprechern kommt - da ist Nightclub-Feeling angesagt!

 

Fakten

Veröffentlichung Dezember 2021
Label: WitschRecords
Bestell-Nummer:
Pressung: DMS Berlin
Pressqualität*: 3-4
Inhalt: 180g Vinyl
Besonderheit: DIN A3-Beilage mit Texten, Download-Code
Aufnahmen: 2020 in Finning / UnsereMusikwerkstatt

 

Besetzung

Lilly Witsch - Vocal, Chor, Piano, Monochord, Akkordeon, Sound Effects
Georg Witsch - Gitarre, Bass, Akkordeon, Arr. Bläsersatz, Drum, Synthesizer, Programmierung, Sound Effects

 

Trackliste

Seite 1

1. Sag ma wias da geht 4:43
2. Wia a Fisch im Wasser 4:21
3. Sommer 4:55
4. Spieglein, Spieglein 4:52
5. Auf und Ab 3:43

Seite 2

6. Sehnsuchtsvoll 4:18
7. Nightlife 4:47
8. Sommerwind 4:31
9. Regentropfen 4:18
10. I schliass di Augn 3:51

 

* Pressqualität 1-5:
1= starke Nebengeräusche, deutlich sichtbare Pressfehler
5= keinerlei Nebengeräusche, optisch perfekt

 

Aktuell sind 87 Gäste und keine Mitglieder online