Fragen zum Fan - Blog? info@vinyl-fan.de

Neueste Beiträge

Neu im Blog

Bewertung: 4 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern inaktiv
 

Foto: Joseph Cultice

Das ist Power! Die Energie von Shirley Manson & Co. ist bei ihrem 2021er Album „No Gods No Masters“ schon eine Klasse für sich. In gewohnter Manier setzen Garbage auch nach längerer Wartezeit auf eine neue LP erneut ein deutliches Ausrufezeichen! Und die Schallplatte macht Laune - die Review.

 

Garbage - No Gods No Masters (LP, Colored Vinyl)

Strange Little Birds“ (2016) ist bei den Fans gut angekommen und somit waren sehr viele Leute neugierig auf die neue LP dieser US-Band. Sie werden nicht enttäuscht! Denn der überbordende Drive der elf Songs ist fast schon überwältigend, zumindest, wenn man die überzeugende Vinyl-Ausgabe mit gehobener Lautstärke hört. Der edle Charakter des Hochglanz-Plattencover passt eigentlich gar nicht zu dem teils rauen Sound von „No Gods No Masters“, doch als Vinyl-Fan hat man da zumindest etwas Schickes in der Hand. Und die farbigen Pressungen haben da auch noch ihre Wirkung!

 

Kein Sound für den Schwiegermutter-Besuch

Garbage No Gods No Masters VinylOder doch? Vielleicht möchte man ja gar nicht, dass sie weiter als bis zur Eingangstür kommt. Die Musik von „No Gods No Masters“ ist laut aufgedreht und dürfte in ihrer brachialen Wucht so manche Harmonie-Bedürftige sofort abschrecken. Shirley Manson und ihre Mitstreiter haben jedenfalls wieder alle Register gezogen. Von kraftvollen Elektronik-Rock über Industrial und Alternative bis hin zu Anleihen an New Order („Flipping The Bird“) oder Depeche Mode („Godhead“) bieten die Alternativerock-Veteranen ein gewohnt starkes Portfolio.

Die Gitarren sind mitunter scharf und aggressiv, die Keyboards omnipräsent und die Drums markant, der Gesang von Manson geht da teils fast schon unter. Der Sound ist mir zuweilen etwas zu breiig, zeigt dann und wann aber auch präzisere Momente. Letztendlich zielt diese Platte allerdings auf eine Hörerschaft ab, die den harten und unangepassten Stil von Garbage lieben - und genau diese werden mit „No Gods No Masters“ perfekt angesprochen. Zum Schluß der Platte kommt dann doch noch eine langsamere Nummer: „This City Will Kill You“ hat so einen gewissen „James Bond-Touch“, das hat was!

 

Fakten

Veröffentlichung 11.Juni 2021
Label: Infectious Music / BMG
Bestell-Nummer: 4050538662887
Pressung: optimal media
Pressqualität*: 3-4
Inhalt: Coloured Vinyl
Besonderheit: Hochglanz-Klappcover, Hochglanz-Innenhülle mit Songtexten
Aufnahmen:

 

Besetzung

Shirley Manson - vocals, keyboards
Duke Erikson - keyboards, guitar, percussions, backing vocals
Steve Marker - guitars, keyboards, bass, drums, programming, backing vocals
Butch Vig - keyboards, guitars, drums, backing vocals

 

Trackliste

Seite 1

1. The Men Who Rule The World
2. The Creeps
3. Uncomfortably Me
4. Wolves
5. Waiting For God

Seite 2

6. Godhead
7. Anonymous XXX
8. A Woman Destroyed
9. Flipping The Bird
10. No Gods No Masters
11. This City Will Kill You

 

* Pressqualität 1-5:
1= starke Nebengeräusche, deutlich sichtbare Pressfehler
5= keinerlei Nebengeräusche, optisch perfekt

 

Aktuell sind 92 Gäste und keine Mitglieder online