Fragen zum Fan - Blog? info@vinyl-fan.de

Neueste Beiträge

Neu im Blog

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 
Die Band It Bites auf einer Treppe an Sandsteinmauer

Foto: Lee Blackmore

Die britische Rockband It Bites gehört zu jenen Formationen, die sich musikalisch nicht festgelegt haben. Zumal sie ihren Stil in der langen Karriere gewandelt haben. Von ihrem einstigen Single-Hit „Calling All The Heroes“ sind sie mit den beiden hier vorgestellten LPs relativ weit entfernt. Was es mit den 2021er Ausgaben auf sich hat, zeigen die beiden Kurz-Reviews.

 

It Bites Vinyl 2021 - für Fans perfekt

So soll es sein: die LPs sind im cellophanierten Klappcover zwischen den beiden Flügeln eingepackt, so kann die Hülle beim Transport vom Vinyl nicht durchgestoßen werden. Auch inhaltlich sind beide Alben gut aufgemacht: in den Klappcovern ist jeweils eine CD mit Bonussongs enthalten. Die LPs selbst stecken in guten gefütterten Innenhüllen und sind sorgfältig gepresst. Die Doppel-LP von „The Tall Ships“ ist erstmals auf Vinyl erhältlich, während „Map Of The Past“ bereits im Erscheinungsjahr 2012 in analoger Form auf die Plattenteller kam. Beide Alben laufen mit 45 Umdrehungen!

 

It Bites - The Tall Ships (2 LP, 45rpm, 180g Vinyl)

It Bites The Tall Ships VinylDas vierte Studioalbum von It Bites kommt zu Anfangs knackig und vorwärtstreibend daher. Im Laufe der beiden Platten mäßigt sich die Energie von „Oh My God“ etwas und weicht melodischer Nummern, die freilich immer noch ordentlich Power aufweisen. Die eine oder andere Ballade, teils sogar Ausflüge in Progressive Rock und leider auch so unnötige Pop-Nummern wie „Great Disasters“ sind unüberhörbare Kennzeichen von „The Tall Ships“. Die Gitarren-Riffs von John Mitchell gefallen mir ausnahmslos. Anspieltipp: „The Wind That Shakes The Barley“.

 

Fakten

Veröffentlichung 7. Mai 2021
Label: InsideOut Music / Sony
Bestell-Nummer: 19439854421
Pressung: optimal media
Pressqualität*: 4-5
Inhalt: 2x 180g Vinyl, Bonus-CD
Besonderheit: Klappcover mit 6-seitigem Booklet inkl. Songtexte, 45rpm
Aufnahmen: Outhouse Studios, UK

 

Besetzung

John Mitchell - Guitar, Cello, Violin, Lead Vocals
John Beck - Keyboards, Backing Vocals
Lee Pomeroy - Bass Guitar
Bob Dalton - Drums, Backing Vocals

 

Trackliste

Seite 1

1. Oh My God 5:47
2. Ghosts 4:45
3. Playground 5:32

Seite 2

4. Memory Of Water 4:49
5. The Tall Ships 6:17
6. The Wind That Shakes The Barley 8:11

Seite 3

7. Great Disasters 4:59
8. Fahrenheit 5:16
9. For Safekeeping 5:27

Seite 4

10. Lights 4:54
11. This Is England 13:34

 


It Bites - Map Of The Past (2 LP, 45rpm, 180g Vinyl)

It Bites Map Of The Past VinylAuch wenn mit Radio-Tuning-Fetzen, Harmonium und Trommelwirbel ein etwas irritierender Anfang in „Map Of The Past“ gemacht wurde, so zeigt sich das Reissue des 2012er Album gewohnt knackig. Rocksongs im Midtempo und leichtem Popfeeling bremsen zwar etwas den Elan, doch zuweilen kommt sogar etwas Progstimmung auf und John Mitchells Gesang hat immerhin eine gewisse Nähe zum jungen Peter Gabriel. Die Arrangements sind wenig überraschend und vor allem eingängig. Das klingt nicht schlecht und macht gute Laune, trotz gewisser melancholischer Züge.

 

Fakten

Veröffentlichung Reissue 7. Mai 2021, Erstveröffentlichung 23. März 2012
Label: InsideOut Music / Sony
Bestell-Nummer: 19439854401
Pressung: optimal media
Pressqualität*: 4-5
Inhalt: 2x 180g Vinyl, Bonus-CD
Besonderheit: Klappcover mit 6-seitigem Booklet inkl. Songtexte, 45rpm
Aufnahmen: Outhouse Studios, UK

 

Besetzung

John Mitchell - Guitar, Cello, Violin, Lead Vocals
John Beck - Keyboards, Backing Vocals
Lee Pomeroy - Bass Guitar
Bob Dalton - Drums, Backing Vocals

 

Trackliste

Seite 1

1. Man In The Photograph 3:43
2. Wallflower 4:50
3. Map Of The Past 4:36

Seite 2

4. Clocks 5:43
5. Flag 4:37
6. The Big Machine 5:17

Seite 3

7. Cartoon Graveyard 5:03
8. Send No Flowers 4:15

Seite 4

9. Meadow And The Stream 6:42
10. The Last Escape 6:06
11. Exit Song 1:42

 

* Pressqualität 1-5:
1= starke Nebengeräusche, deutlich sichtbare Pressfehler
5= keinerlei Nebengeräusche, optisch perfekt

 

Aktuell sind 71 Gäste und keine Mitglieder online