Fragen zum Fan - Blog? info@vinyl-fan.de

Neueste Beiträge

Neu im Blog

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Diese Musik kann man, ja muss man lieben: Gianmaria Testa | Foto: Bruno Murialdo

Müssen Musiker immer erst sterben, ehe ihre wahren Schätze für die Analogfreunde aus den Archiven gehoben werden? Dem italienischen Cantautore Gianmaria Testa (1958-2016) hätte es wohl gefallen, was man aus seinem Debütalbum „Montgolfières“ gemacht hat: nämlich ein audiophiles Highlight!

 

Gianmaria Testa - Montgolfières (LP, Coloured Vinyl)

Ähnlich wie Paolo Conte hatte Gianmaria Testa anfangs keinen Erfolg mit seiner Musik. Conte war ebenfalls noch lange Zeit Anwalt, ebenso wie Testa als Bahnhofsvorsteher sein Geld verdiente. Überraschenderweise wurde sein Album „Montgolfières“ 1995 als CD in Frankreich bei Label Bleu veröffentlicht. Es sollte also 25 Jahre dauern, ehe endlich auch eine analoge Schallplatte von diesem Titel zu haben ist. Und ich darf euch sagen, es hat sich mehr als gelohnt!

 

Ein akustisches Schmuckstück

Gianmaria Testa Montgolfieres VinylEs ist immer etwas heikel, wenn man die Klangqualität einer Schallplatte zu sehr in den Mittelpunkt rückt. Bei „Montgolfières“ aber macht es Sinn. Denn damit versteht man, warum die wunderbare Musik von Gianmaria Testa und seinen zahlreichen Mitspielern zu glänzend zur Geltung kommt. Die Platte wurde ausschließlich mit akustischen Instrumenten eingespielt und es scheint zumindest aufgrund des Gehörten auch gemeinsam im Studio vonstatten gegangen zu sein. Denn die Instrumente haben eine deutlich räumliche Staffelung und ein leichter Hall deutet auf einen akustisch guten Raum. Das Zupfen einer Saite, egal ob Gitarre oder Bass, wirkt so frappieren realistisch, als säßen die Musiker im Hörraum. Auf diese Weise werden selbst allerfeinste Details offenbar, das, was die Künstler auszudrücken versuchten.

Und damit bin ich bei diesen herrlichen Liedern, die uns der Cantautore Gianmaria Testa präsentiert. Seine angenehm warme und dunkle Stimme tönt aus den Lautsprechern, zum Greifen nahe. Beinahe möchte man sein Lächeln sehen, wenn er etwa von „Maria“ singt. Warm und satt klingt es auch, wenn seine Mitspieler vereint einsetzen, der Raum füllt sich opulent mit allerfeinsten, weil natürlich wirkendem Klang. Die Faszination des Zusammenwirkens von Gitarre, Klarinette, Bläser, Bandoneon und Streichern ist kaum beschreibbar. Wohl auch, weil die Melodien elegant zwischen Balladen und tanzbaren Nummern wechseln. Von Chanson, Folklore zu Jazz und Latin spannt Testa seine musikalische Reise. Besondere Songs hier herauszustreichen erscheint mir nicht nötig, jede Nummer hat Extraklasse! Übrigens hat die Vinyl mit „Città lunga (Reprise)“ ein Stück mehr als auf dem Cover angegeben.

 

Fakten

Erstveröffentlichung: 30. Oktober 2020
Label: Incipit Records
Bestell-Nummer: INC 292
Pressung: Pallas
Pressqualität*: 3
Inhalt: 180g mintblaues Vinyl, Beiblatt mit Songtexten
Besonderheit: Cover mit strukturierter Lackierung, limitierte und nummerierte Auflage 1000 Stück
Aufnahmen:


Besetzung

Gianmaria Testa - vocals, guitar
Claudio "Pino" Enríquez - guitar
Pier Mario Giovannone - guitar
Piero Ponzo - clarinet, saxophone, harmonium, melodica, bass flute, recorder
Didier Havet - tuba, euphonium
David Lewis - trumpet, fluegelhorn
César Stroscio - bandoneon
Nathalie Fortin - keyboard, organ
Francesco Bertone - double & electric bass
Michael Risse - drums, percussion
Yann Cortella - drums
Areski Belkacem - percussion

Quatuor Joachim:
Zbigniew Kornowicz - 1. violin
Joanna Rezler - 2. violin
Diane Phoenix - viola
Laurent Rannou - cello

 

Trackliste

Seite 1

1. Città lunga
2. Le traiettorie delle mongolfiere
3. Habanera
4. La donna del bar
5. Dentro la tasca di un qualunque mattino
6. Un aeroplane a vela

Seite 2

7. Come le onde del mare
8. L’automobile
9. Senza titolo
10. Le donne nelle stazioni
11. Maria
12. Manacore
13. La terra delle colline
14. Città lunga (Reprise)

 

* Pressqualität 1-5:
1= starke Nebengeräusche, deutlich sichtbare Pressfehler
5= keinerlei Nebengeräusche, optisch perfekt

 

Aktuell sind 67 Gäste und keine Mitglieder online