Fragen zum Fan - Blog? info@vinyl-fan.de

Neueste Beiträge

Neu im Blog

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 
Tamikrest in der Stadt

| Foto: Masataka Ishida

Wenn von der Tamasheq-Musik, den Sound der Tuareg, die Rede ist, so hat man meist eine Band im Blick: Tamikrest! Mit ihrer neuen Schallplatte „Tamotaït“ erweitertet die Band aus Mali ihren bekannten Mix aus westlichem Rock und der Musik ihrer Heimat - selbst Japan ist ihnen nicht zu weit. Die Rezension zur Vinylausgabe.

 

Tamikrest - Tamotaït (LP, Vinyl)

Der Wüstenwind kann die Sandkörner davontragen, nicht aber die Sorgen der Menschen. Sie stehen wie dicke Mauern und nur mutige Männer kämpfen dagegen an und versuchen, diese Mauern des Leids und der Unterdrückung einzureissen. Die einen tun dies mit Waffen, andere dagegen mit Musik - so wie Tamikrest. Seit 2006 leisten sie auf ihre Art Widerstand gegen eine politische Situation, die in Mali und vielen anderen Regionen in Nordafrika herrscht. „Tamotaït“ aber rückt auch etwas anderes in den Mittelpunkt: Gitarren - in allen möglichen Facetten.

 

Der Gitarren-Zauber von „Tamotaït“

Tamikrest Tamotait VinylDer Kern von Tamikrest besteht aus fünf Musikern. Alleine sie können schon einen kräftigen, dichten Klang erzeugen. Mit Gitarren, Bass, Schlagzeug, Djembé und vielen weiteren Perkussion-Instrumenten entsteht der unverwechselbare Sound dieser Formation. Als Ergänzung dazu wirkten bei den Aufnahmen zu dieser LP einige weitere Künstler mit, im Falle von Atsushi Sakata und Oki Kano sogar aus Japan. Dort nämlich nahmen Tamikrest u.a. den Song „Tabsit“ auf. Der Klang traditioneller japanischer Instrumente begeisterte Sänger, Gitarrist und Songschreiber Ousmane Ag Mossa auf einer Tournee im Land der aufgehenden Sonne - Japan. „Tabsit“ unterscheidet sich allerdings schon vom Rest der Platte: die fernöstliche Stimmung mit der Shamisen (einer japanischen Langhalslaute) und der 5-saitige Tonkori (einem alten japanischen Saiteninstrument) überlagert mit ihrer Leichtigkeit den treibend-fließenden Mali-Beat.

Bereits die erste Nummer „Awnafin“ rückt neben dem dunklen Gesang von Ag Mossa und den umfangreichen Perkussion die rockigen Gitarren in den Vordergrund, unterstützt von einer druckvollen Bass/Schlagzeug-Kombi. In „Azawad“ klingt die Gitarre so sehnsüchtig wie das Verlangen, das hinter dem Thema Azawad (dem kurzzeitigen unabhängigen Separatstaat neben Mali) steht. Knopfler-Fans werden da die Riffs lieben! Immer wieder taucht auch die Slidegitarre auf, dann mal wieder eine Akustische. Das Spiel mit den Saiteninstrumenten ist hier wahrlich eines der musikalischen Kernthemen der Platte, welches sich aus dem meist mehrstimmigen Gesang und dem umfangreichen Perkussion klar herausschält.

Tamikrest müssen ihren „Kampf“ aus dem Exil in Algerien und Frankreich führen und doch ist die Leidenschaft, die sich in ihrer Musik widerspiegelt, von der Hoffnung auf einen Wandel getragen. Ein Ende des Krieges und ein Leben in Frieden für die Menschen ihrer Heimat. „Tamotaït“ ist ein Sinnbild dafür, für den vielfältigen Sound der Gitarren, der Blues der Wüste und der uralte Klang des Tamasheq.

 

Fakten

Veröffentlichung 27. März 2020
Label: Glitterbeat
Bestell-Nummer: GBLP 091
Pressung: optimal media
Pressqualität*: 3
Inhalt: 140g Vinyl
Besonderheit: Klappcover, Download-Code
Aufnahmen: September 2019 im Studio Black Box in Noyant la Gravoyere, Frankreich und Oktober 2019 im Echo And Cloud Studio in Tokyo, Japan.

 

Besetzung

Ousmane Ag Mossa - Vocals, Gitarre
Aghaly Ag Mohamedine - Vocals, Percussion
Paul Salvagnac - akustische & elektrische Gitarren, Slide
Cheick Ag Tiglia - Bass, Backing Vocals
Nicolas Grupp - Schlagzeug, Percussion

plus Gastmusiker


Trackliste

Seite 1

1. Awnafin
2. Azawad
3. Amzagh
4. Amidinin Tad Adouniya
5. As Sastnan Hidjan

Seite 2

6. Timtarin (feat. Hindi Zahra)
7. Tihoussay
8. Anha Achal Wad Namda
9. Tabsit

 

* Pressqualität 1-5:
1= starke Nebengeräusche, deutlich sichtbare Pressfehler
5= keinerlei Nebengeräusche, optisch perfekt

 

Aktuell sind 83 Gäste und keine Mitglieder online