Fragen zum Fan - Blog? info@vinyl-fan.de

Neueste Beiträge

Neu im Blog

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 

Ein ungewöhnliches und zugleich künstlerisch erstklassiges Studio Konzert

Mit dieser LP geht die Reihe der Studio Konzerte ein Wagnis ein. In einer Analogszene, in der ein Vinyl-Liebhaber immer mehr zwischen den großen Klassikern der Musikgeschichte als Reissue oder den spannenden Neuheiten der heutigen Stars wählen kann, dürfte eine Schallplatte mit romantischem Liedgut, vorgetragen mit Gesang und Klavier, kaum Beachtung finden. Es sei denn, es handelt sich um Philipp Weiss und Walter Lang!

 

Philipp Weiss / Walter Lang - Studio Konzert (LP, 180g Vinyl)

Diese beiden Musiker agieren in einem Genre, welches zweifellos keine Massen mobilisiert und das ist gut so. Denn dieses künstlerische Format ist für das Wohnzimmer geeignet, für den Salon oder den kleinen Club. Der Charme und die Intimität eines Vortrages mit Gesang und Piano wäre einfach nicht übertragbar für eine Halle mit Tausenden von Zuhörern. Er entfaltet seine Schönheit erst in diesem kleinen Rahmen, der auch beim Studio Konzert in Ludwigsburg möglich war.

Philipp Weiss Walter Lang Studio Konzert Vinyl NLP4223Es verwundert auch nicht, dass dieser Abend einem berühmten Komponisten der deutschen Romantik - Robert Schumann - gewidmet war. Überraschend ist für mich zumindest, dass die zehn Stücke dieser Schallplatte allesamt in englischer Sprache gesungen wurden. Unter dem Titel „Dark Licht“ haben Philipp Weiss und Walter Lang bereits seit einiger Zeit diese Mischung aus romantischer Kammermusik und Jazz im Programm. Und damit sprechen sie ein Publikum an, welches auch die alten Jazz-Crooner im Ohr haben.

Die Stimme von Philipp Weiss ist dafür wahrlich prädestiniert. Nicht umsonst bekam er 2005 den Sonderpreis des Deutschen Konzertverbandes. Die Klarheit seines Gesanges ist bestechend, ausdrucksstark und in jeder Tonlage präsent. Er vermag den Liedern eine unglaublich samtige Schönheit verpassen, pendelt dabei zwischen klassischer Strenge und cool-lässiger Jazz-Leidenschaft. Mit Walter Lang hat er einen Pianisten zur Seite, der diese Fähigkeiten nicht nur kongenial begleitet, sondern immer wieder auch forciert.

Dass dies auch emotional berührt, ist eigentlich zwangsläufig. So großartige Nummern wie „Still My Dreams Come True“ hinterlassen auch angesichts des großartigen Pianospiels, das mich in einigen Momenten an Keith Jarrett erinnert, einen ganz großen Eindruck. Auch „Joyful Tears“ hat einen solchen Charakter, insbesondere bei den traumhaften Anfang. Ein faszinierender Anspieltipp ist „I Don't Know Why“ - Gänsehaut pur! Die perfekte Klangqualität dieser rein analogen Produktion tut ein übriges, dieser Schallplatte einen ganz besonderen Status zwischen den unzähligen LPs unserer Tage zu verleihen!

  

Fakten

Erstveröffentlichung: 27. März 2020
Label: Neuklang
Bestell-Nummer: NLP 4223
Pressung: Pallas
Pressqualität*: 4
Inhalt: 180g Vinyl, Klappcover handnummeriert.
Besonderheit: rein analog produziert (2-Spur Studer A820), Erstauflage auf 500 Stück limitiert.

 

Technik

Rein analoges direct-to-2-track-recording
AMS Neve VXS Konsole 60-Channel Patchbay
Studer A 820 Bandmaschine

 

Besetzung

Philipp Weiss - Gesang
Walter Lang - Piano

Aufnahme 27. Juni 2019 in den Bauer Studios, Ludwigsburg.

 

Trackliste

Seite 1

1. In Spring 3:38
2. Nothing But a Dream 4:54
3. Still my Dreams Come True 4:00
4. Joyful Tears 3:58
5. I Lose Myself 4:36

Seite 2

6. Closer by Your Side 5:07
7. I Don't Know Why 2.50
8. The Grace of Love 4:20
9. May I Caress Your Soul 4:22
10. Song of Love 4:34

 

* Pressqualität 1-5:
1= starke Nebengeräusche, deutlich sichtbare Pressfehler
5= keinerlei Nebengeräusche, optisch perfekt

 

Aktuell sind 97 Gäste und keine Mitglieder online