Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Die Freude dieser Musiker ist auf diesem Bild überdeutlich | Foto: Christien Jaspars

Es ist nun bereits 17 Jahre her, dass „Buenos Hermanos“ als CD bei World Circuit erschien. Nun hat sich Ry Cooder den Originalbänder gewidmet, sie neu abgemischt und aus den damaligen Sessions vier bisher unveröffentlichte Stücke zu einem neuen Album hinzugefügt. Die Rezension zu dieser neuen Doppel-LP war ein Vergnügen!

 

Ibrahim Ferrer - Buenos Hermanos (LP, 180g Vinyl)

Vom Schuhputzer zum Grammy-Gewinner - Ibrahim Ferrer hat zweifellos eine spannende Karriere hinter sich. Er verstarb 2005, zwei Jahre nach seiner LP „Buenos Hermanos“. Er wäre heute sicher sehr angetan davon, dass sich Ry Cooder wieder an die Aufnahmen von damals gesetzt und daraus ein sehr reizvolles neues Werk geschaffen hat. Wir Vinyl-Fans freuen uns jedenfalls, dass es davon auch eine Doppel-LP gibt.

 

Der faszinierende Kuba-Charme

Ibrahim Ferrer Buenos Hermanos 2020 WCRVR065 VinylWie üblich in der Serie von LPs aus dem Buena Vista Social Club-Umfeld bei World Circuit ist die Aufmachung überaus gelungen. Die LPs stecken in einem Klappcover, das mit einer OBI-Banderole daherkommt und gegenüber der 2003er CD mit einem neuen Artwork ausgestattet ist. Sehr schön ist das beiliegende Booklet, welches Songtexte und Fotos zeigt. Die Pressung von optimal media ist bei meinem Exemplar sauber ausgeführt, auch klanglich ist die Vinyl-Ausgabe sehr gut geworden.

Wie schon erwähnt, hören wir auf diesem neuen Album vier bislang unveröffentlichte Stücke, welche die bisherigen 13 Tracks klar bereichern. Dazu gehört Track „Ven Conmigo Guajira“, die Interpretation eines romantischen kubanischen Songs, der ursprünglich aus der Feder des renommierten Komponisten und Bandleaders Francisco 'Machito' Grillo stammt. Ry Cooder meinte zu diesem Song: „Wir müssen verrückt gewesen sein, das wegzulassen“! Die nächste „neue“ Nummer ist die herrliche Ibrahim-Interpretation von „Mujer“, einem berühmten Bolero aus der Feder des legendären mexikanischen Musiker und Songschreiber Agustín Lara. „Ojos Malvados“ („Böse Augen“), komponiert von Cristina Saladrigas (eine der wenigen Frauen in den frühen Tagen der traditionellen kubanischen "Trova"), ist ein weiterer eleganter Bolero, der zum Repertoire einiger der größten kubanischen Musiker gehört. “Me Voy Pa Sibanicú“ ist eine 'Guaracha', ein mit dem kubanischen Son verbundener Stil, der den Charme von Ibrahims Heimatstadt Santiago de Cuba wunderbar widerspiegelt

Ibrahim Ferrer verzaubert uns auf diesem Album mit klassischen Kuba-Lieder, romantischen Balladen und hinreissenden Boleros - mit einer Vielzahl an Musikern, die auch auf anderen LPs aus dem Buena Vista-Umfeld zu hören sind. Klasse finde ich auch den Beitrag der Blind Boys Of Alabama in „Perfume De Gardenias“, eines der Beispiele für die musikalische Vielfalt von „Buenos Hermanos“. Oder das charmante „Como El Arrullo de Palma“ mit karibischen Flair, bei dem Flaco Jimenez mit dem Akkordeon für gute Laune sorgt. Die Magie solcher Songs ist unbeschreiblich und gehört zu der Besonderheit dieser Einspielungen, die rund um den Buena Vista Social Club entstanden.

 

Fakten

Erstveröffentlichung: 28. Februar 2020
Label: World Circuit
Bestell-Nummer: WCVR065
Pressung: optimal media
Pressqualität*: 4
Inhalt: 2x 180g Vinyl
Besonderheit: Klappcover, 12-seitiges Booklet, OBI-Banderole
Aufnahmen: Egrem Studios in Havanna / Kuba sowie Sunset Studios & Sound City Studios in Los Angeles / USA

 

Besetzung

Ibrahim Ferrer - Gesang
Manuel Galbán - E-Gitarre, Klavier und Orgel
Ry Cooder - Gitarren
Chucho Valdés - Piano
Roberto Fonseca - Piano
Rafael "Jimmy" Jenks - Tenorsaxofon
Alfred Thompson - Tenor Saxofon
Gil Bernal - Tenor Saxofon
Modero Mekanisi - Alto Saxofon
Manuel 'Guajiro' Mirabal - Trompete
Alejandro Pichardo - Trompete
Jon Hassell - Trompete
Flaco Jimenez - Akkordeon
Orlando "Cachaíto" López - Bass
Orlando 'Cachaíto' López - Bass
Joachim Cooder - Schlagzeug
Jim Keltner - Schlagzeug
Manuel Valdés - Timbales
Bernardo Garcia - Congas
Miguel 'Angá' Díaz - Congas, Bongos, Claves

Demetrio Muñiz Orchester
Blind Boys Of Alabama - Chor

uva.


Trackliste

Seite 1

1. Boquiñeñe
2. La Música Cubana
3. Boliviana
4. Me Voy Pa' Sibanicú*

Seite 2

5. Buenos Hermanos
6. Mil Congojas
7. Ojos Malvados*
8. Guaguancó Callejero
9. Hay Que Entrarle a Palos a Ése

Seite 3

10. Perfume De Gardenias
11. Como El Arrullo De Palma
12. Mujer*
13. No Tiene Telaraña

Seite 4

14. Ven Conmigo Guajira*
15. Naufragio
16. Fuiste Cruel
17. Oye El Consejo

*Unveröffentlichte Tracks

 

* Pressqualität 1-5:
1= starke Nebengeräusche, deutlich sichtbare Pressfehler
5= keinerlei Nebengeräusche, optisch perfekt