Fragen zum Fan - Blog? info@vinyl-fan.de

Neueste Beiträge

Neu im Blog

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 

Auflegen, staunen und genießen - "Epistrophy" | Foto: Monica Frisell

Die geniale Aufnahme von „Small Town“ (2017) findet mit „Epistrophy“ eine Fortsetzung und fasziniert erneut mit einem klanglichen Erlebnis, das uns sehr sehr nahe an die Live-Performance im New Yorker Jazzclub Village Vanguard heranführt! Die Review zur Doppel-LP von Bill Frisell und Thomas Morgan.

 

Bill Frisell / Thomas Morgan - Epistrophy (2 LP, 180g Vinyl)

Ich laufe Gefahr, mich zu wiederholen und unglaubwürdig zu werden. Dennoch sage ich: ECM Records produziert seit Jahrzehnten absolut exzellente Schallplatten und zeigen auch heute anno 2019, was technisch möglich ist. „Epistrophy“ ist der aktuelle Beweis dafür! Wie sehr diese Aufnahme von James A. Farber und Paul Zinman im ehrwürdigen Village Vanguard dem echten Feeling eines Livekonzertes nahe kommt, ist schon sensationell. An der Gänsehaut kann man das leibhaftig ablesen!

 

Ein musikalischer Traum

Bill Frisell Thomas Morgan Epistrophy VinylDie Nadel senkt sich und eröffnet so die Atmosphäre des Jazz Clubs. Gläser klirren und Tassen werden auf die Untertasse abgestellt. Die Gitarre von Bill Frisell erfüllt den Raum, Thomas Morgan zupft an seinem Bass - eine von Beginn an emphatische Performance. Das American Songbook wird geöffnet, „All In Fun“ von Jerome Kern und Oscar Hammerstein II entführt uns in die poetisch-balladeske Welt der späten 30er Jahre. Auch das Duo-Stück „Wildwood Flower“ und insbesondere das berühmte „Save The Last Dance For Me“ setzt das sanfte und doch so hingebungsvolle Spiel der Beiden elegant fort.

Paul Motians „Mumbo Jumbo“ ist hingegen virtuoser und vitaler als die Nummern der ersten Seite. Hier zeigt sich einmal mehr die große Klasse dieser beiden Musiker, die absolut faszinierend auf den Punkt zusammenspielen! In „You Only Live Twice“ lässt James Bond grüßen, Sean Connery dürfte wohl über diese melodiöse wie reich an Klangfarben ausgestaltete Version staunen.

Auf Seite 3 wird es ebenfalls klassisch, nämlich mit Billy Strayhorns „Lush Life“ und Thelonious Monks beide Kompositionen „Epistrophy“ sowie „Pannonica“ - letztere sind wohl musikalisch die anspruchsvollsten Stücke dieser beiden Schallplatten. Mit der hinreissend schönen Nummer „Red River Valley“ und dem von Frank Sinatra bekannten Song „In The Wee Small Hours Of The Morning“ endet dieses Album auf wunderbare Weise - der begeisterte Applaus ist wahrlich gerechtfertigt.

 

Fakten

Erstveröffentlichung: 12. April 2019
Label: ECM Records
Bestell-Nummer: ECM 2626
Pressung: Record Industry
Inhalt: 2x 180g Vinyl
Besonderheit: Klappcover

 

Besetzung

Bill Frisell - guitar
Thomas Morgan - double bass

Live-Aufnahme März 2016 im Village Vanguard, New York, USA

 

Trackliste

Seite 1

1. All In Fun 8:36
2. Wildwood Flower / Save The Last Dance For Me 9:35

Seite 2

3. Mumbo Jumbo 8:03
4. You Only Live Twice 8:09

Seite 3

5. Lush Life 4:37
6. Epistrophy 7:26
7. Pannonica 7:07

Seite 4

8. Red River Valley 8:09
9. In The Wee Small Hours Of The Morning 6:55

 

Aktuell sind 100 Gäste und keine Mitglieder online