Fragen zum Fan - Blog? info@vinyl-fan.de

Neueste Beiträge

Neu im Blog

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 

Die erfolgreichste Ära von Aretha Franklin: die Atlantic Singles 67-70 | Foto: Atlantic Publicity

Am 16. August 2018 starb die „Queen Of Soul" im Alter von 76 Jahren - Anlass für die Plattenfirma, eine Würdigung in Form einer Compilation ihrer größten Hits zu veröffentlichen. Aretha Franklin bleibt uns für immer unvergessen und gerne hören wir ihre großartige Musik. Die Review zur Doppel-LP.

 

Aretha Franklin - The Atlantic Singles Collection 1967-1970 (2 LP, 160g Vinyl)

Auch wenn es manche als Geschäftemacherei nach dem Tod eines Künstlers ansehen, so scheint es bei dieser Doppel-LP anders zu sein. Sie war bereits fertig zusammengestellt und als Veröffentlichung für den 28. September 2018 geplant, als diese Nachricht eintraf - die „Queen Of Soul" ist verstorben. Was als Dokumentation über die frühen Jahre dieser so wunderbaren Sängerin gedacht war, avancierte nun zu einem Nachruf.

 

Mehr als eine Hit-Zusammenstellung

Aretha Franklin-The Atlantic Singles Collection VinylAuch wenn das Gesamtwerk von Aretha Franklin damit nur teilweise umrissen ist, da es sich nur um die ersten, bei Atlantic erschienenen Schallplatten handelt, so ist diese Compilation doch höchst interessant. Fans dieser weltberühmten Sängerin würden sicher auch Auszüge der Schallplatten „Yeah!!!" (1965) oder „Soul Sister" (1966) sinnvoll halten, aber diese kamen bei Columbia heraus. Die Atlantic-Ära allerdings ist ihre erfolgreichste, gespickt mit Hits wie „I Never Loved A Man (The Way I Love You)", „Respect", „Baby I Love You", „Chain Of Fools", „(Sweet Sweet Baby) Since You've Been Gone", „Think", „Share Your Love With Me", „Call Me" und „Don't Play That Song". Sehr schöne Nummern sind aus meiner Sicht auch „I Say A Little Prayer" und „Tracks Of My Tears".

Die Songs der Compilation wurden chronologisch arrangiert und stammen ursprünglich von sechs Studio-Alben:

I Never Loved A Man The Way I Love You" (1967)
Aretha Arrives" (1967)
Lady Soul" (1968)
Aretha Now" (1968)
Soul '69" (1969)
This Girl's In Love With You" (1970)
Spirits In The Dark" (1970)

Einzige Ausnahme bildet die Cover-Version von Elton Johns „Border Song", die 1970 als Single veröffentlicht und später auf ihr 1972er Album „Young, Gifted and Black" veröffentlicht wurde.

Was mir im Klappcover gefällt, sind neben den Linernotes von David Nathan die so genannte Sessionography - gemeint ist chronologische Auflistung der Songs, mit Angabe des Aufnahmedatums und den beteiligten Musikern.
Klanglich darf man kein audiophiles Meisterwerk erwarten und muss es angesichts der grandiosen Musik auch gar nicht. Dennoch überraschen einige Songs mit sehr präziser Instrumenten-Abbildung, für das Mastering ist übrigens Kevin Gray verantwortlich. Der ganz besondere Sound von Aufnahmen in den Atlantic-Studios in New York ist hier sehr schön zu hören und wurde keineswegs zu Tode gemastert. Eine wahrlich respektvolle Ehrerbietung einer großartigen Sängerinnen und geschätzten Persönlichkeit der Soulmusik und darüber hinaus.

 

Fakten

Erstveröffentlichung: 28. September 2018
Label: Atlantic / Rhino
Bestell-Nummer: 603497858040
Pressung: MPO
Inhalt: 2x 160g Vinyl
Besonderheit: Klappcover

 

Trackliste

Seite 1

1. I Never Loved A Man (The Way I Love You) 2.47
2. Do Right Woman, Do Right Man 2:45
3. Respect 2:26
4. Baby I Love You 2:40
5. A Natural Woman (You Make Me Feel Like) 2:42
6. Chain Of Fools 2:45

Seite 2

7. (Sweet Sweet Baby) Since You've Been Gone 2:18
8. Ain't No Way 4:12
9. Think 2:15
10. You Send Me 2:25
11. The House That Jack Built 2:18
12. I Say A Little Prayer 2:41

Seite 3

13. See Saw 2:42
14. My Song 3:23
15. The Weight 2:52
16. Tracks Of My Tears 2:53
17. I Can't See Myself Leaving You 3:00
18. Gentle On My Mind 2:26
19. Share Your Love With Me 3:16

Seite 4

20. Eleanor Rigby 2:35
21. Call Me 3:16
22. Son Of A Preacher Man 3:04
23. Spirit In The Dark / With The Dixie Flyers 2:58
24. Don't Play That Song / With The Dixie Flyers 3:00
25. Border Song (Holy Moses) 3:20

 

Aktuell sind 78 Gäste und keine Mitglieder online