Fragen zum Fan - Blog? info@vinyl-fan.de

Neueste Beiträge

Neu im Blog

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 

14 unveröffentlichte, rein analoge Perlen aus der Schatzkiste der Bauer Studios

35 Studio Konzerte in 5 Jahren - eine stolze Bilanz, auf die ein renommiertes Tonstudio und das damit verbundene Plattenlabel Neuklang zurückblicken können: die Bauer Studios. Bevor die heutigen Inhaber im Jahre 2019 ihre 70-Jahr-Feier starten, kommt im September 2018 noch eine „Jubilee Edition" - mit unveröffentlichten Stücken aus der Zeit von 2013 bis 2018. Die Review zur Doppel-LP.

 

Various Artists / Studio Konzert - Jubilee Edition 2013-2018 (2 LP, 180g Vinyl)

Vinyl-Fans, die bereits im Jahre 2013 die ersten LPs der Studio Konzert-Reihe (die mit „Journal Intime" begann) erworben haben, gehören vermutlich zu jenen Infizierten, die fast alle LPs dieser Serie haben. Der Grund ist recht einfach: sie sind klanglich herausragend und musikalisch immer wieder voller Überraschungen! Was mir auch immer gefallen hat: neben der Tatsache, dass hier mit den rein analogen Aufnahmen mit Publikum im Studio ein immens hoher Aufwand durchgeführt wurde, wird dieser auch schön und informativ auf dem Klappcover wiedergegeben.

 

Jubilee Edition mit 14 unveröffentlichten Stücken

Studio Konzert-Jubilee Edition 2013-2018 Vinyl NLP4200Für alle Freunde dieser LP-Reihe ist es somit besonders reizvoll zu hören, dass es nun eine Doppel-LP mit 14 unveröffentlichten Stücken gibt. Die musikalische Bandbreite wird dabei recht schön reflektiert, wenn auch nicht ganz vollständig, da sie sich auf die Jazz-Aufnahmen konzentriert. Es gab mit „Klassische Philharmonie Nordwest" immerhin auch eine Klassik-Einspielung. Ansonsten aber hören wir Modern Jazz, Traditionelles, Vokaljazz, Klezmer, Latin, Folkloristisches und Big Band-Sound.

Im Klappcover sind viele Fotos von den Konzerten zu sehen, man kann die Stimmung an jenen vergangenen Abenden durchaus ahnen. Das Besondere war und ist bis heute die Atmosphäre vor und während der Konzerte. Die Tonmeister der Bauer Studios, vom heute geschäftsführenden Philipp Heck über Daniel Keinath bis hin zu Johannes Wohlleben, haben stets bis zur letzten Minute alles getan, dass am Ende eine perfekte Aufnahme in rein analoger Technik entstehen konnte. Mikrofone müssen platziert werden, die Kanäle sorgfältig ausbalanciert werden, alles für die saubere Stereo-Aufnahme vorbereitet werden. Dahinter steckt geballtes Fachwissen eines Teams, das trotz aller Erfahrung und souveräner Routine immer wieder Experimente eingeht und auf neue Situationen eingeht. Schließlich bedeutet ein Livekonzert mit Publikum im Studio, dass alles beim ersten und einzigen Versuch sitzen muss. Was falsch läuft, landet schließlich auf den mitlaufenden Tonbändern!

Letztendlich ist die „Jubilee Edition 2013-2018" auch so etwas wie das Schaufenster für die anderen 35 LPs, von denen übrigens drei Titel noch nicht veröffentlicht sind und demnächst folgen. Sie macht Appetit auf mehr und sorgt dafür, dass auch die kommenden Schallplatten unter dem Titel „Studio Konzert" große Beachtung unter den Fans von hochwertigen AAA-LPs finden werden!

 

Fakten

Erstveröffentlichung: 21. September 2018
Label: Neuklang
Bestell-Nummer: NLP 4200
Pressung: My45
Inhalt: 2x 180g Vinyl, Klappcover handnummeriert, 4-seitiges Beiblatt mit allen Plattencovers der LP-Reihe
Besonderheit: rein analog produziert (2-Spur Studer A820), Erstauflage auf 500 Stück limitiert.

 

Technik

Rein analoges direct-to-2-track-recording
AMS Neve VXS Konsole 60-Channel Patchbay
Studer A 820 Bandmaschine

 

Trackliste

Seite 1

1. Shalosh - The Orphan Boy Who Wanted To Be A King 7:23
2. Olivia Trummer - Sunny Days Ahead 4:21
3. Richie Beirach European Quartet - Pendulum 7:09
4. Helmut Eisel & Sebastian Voltz Trio - Five Dance 5:11

Seite 2

5. Meyers Nachtcafé - New Cuts, Old Cats 6:34
6. Gall / Schimpelsberger - Departure 7:53
7. Schwab Soro - Avec de la bave 6:10

Seite 3

8. Marialy Pacheco - Mambo Inn 5:24
9. KA MA Quartet - Early Bird 8:19
10. Martin Sasse Trio - You'd Be So Nice To Come Home To 7:10

Seite 4

11. Wolfgang Lackerschmid & The Brazilian Trio - A RA 8:57
12. Jaurena Ruf Projekt - Bordel 1900 3:51
13. Tobias Becker Bigband - Independent Blue 5:55
14. Jütz - Fein sein, beinanda bleibn (Auszug) 2:02

 

Aktuell sind 154 Gäste und keine Mitglieder online