Fragen zum Fan - Blog? info@vinyl-fan.de

Neueste Beiträge

Neu im Blog

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 
Tarja Turunen vor Löwendenkmal

Ein gewaltiger Sound wartet auf LP-Freunde | Foto: Tim Tronckoe

Tarja muss man live erleben oder als Schallplatte genießen - oder beides! „Act II" ist ein Livemitschnitt, der am 29. November 2016 im Teatro della Luna Allago in Mailand aufgenommen wurde. Fans der finnischen Ausnahmesängerin dürfen sich über geballte Power freuen. Die Review zur Triple-Vinyl-Version.

 

Tarja Turunen - Act II (3 LP, 180g Vinyl)

Diese drei LPs hört man am besten laut, sehr laut. Die Nachbarn sollen ja auch etwas davon haben! So hören diese mal nicht den Rasenmäher, sondern Heavy-Rock vom Feinsten. Zwar kommt man bei der Vinyl-Ausgabe nicht in den visuellen Genuss (der bleibt den digitalen Varianten DVD- oder Blu-ray Edition vorbehalten), der bei diesem Konzert sicherlich atemberaubend sein muss, doch ich hör mich schon an den Platten satt.

 

Sauberer Sound unter dem blauen Mond

Tarja-Act-II-VinylWas ich schade finde: weder das Klappcover noch die bedruckten Innenhüllen zeigen Fotos von dem Konzert in der Halle des Teatro della Luna Allago in Mailand. So kann man angesichts des gewaltigen Sounds, der sich da aus den Lautsprechern ergießt, ahnen, was sich da den Besuchern des Konzertes präsentierte. Uns bleibt da nicht weniger als eine knackige Aufnahme, die von den Technikern angesichts des üppigen Geschehen auf der Bühne komprimiert werden musste. Dennoch kommt das mit viel Kraft, was man am besten nachvollziehen kann, wenn man im Nebenraum des Hörzimmers noch den wuchtigen Bass erlebt.

Tarja zu hören ist immer ein Erlebnis. Ihre gewaltige, ausgebildete Sopran-Stimme hat schon zu Nightwish-Zeiten Rockfans weltweit begeistert. Auch in ihrer Solo-Karriere beeindruckt sie mit ihrem Drei-Oktaven-Gesang, welche Tarja auch in Mailand zum Besten gab.

Auf dem Programm standen Songs aus ihren bisherigen Alben, aber auch zwei besondere Medleys. Auf Seite C hören wir ihren Tribut an die Nightwish-Ära: „Tutankhamen" - „Ever Dream" - „The Riddler" - „Slaying The Dreamer". Und auf Seite D kommt ein wunderbarer Akustik-Part: „Until Silence" - „The Reign" - „Mystique Voyage" - „House of Wax" - „I Walk Alone". Hier kommt ihre Stimme ganz besonders zur Geltung, da die instrumentelle Begleitung meist nur auf Gitarre, Piano und Schlagzeug reduziert wurde. Für mich ist diese LP-Seite ein Genuss, zumal der Flair italienischer Chansoniers und theatralische Szenerien aufgegriffen wurden. Man wähnt sich in den engen Gassen Mailands (oder Venedigs?), begegnet Gauckler und Menschen mit Masken, buntes und geheimnisvolles in allen Winkeln der Stadt.

Ein großartiges Livealbum und ein Appetitmacher auf eines der Livekonzerte, die im Herbst 2018 anstehen!

 

Fakten

Erstveröffentlichung: 27. August 2018
Label: earMusic
Bestell-Nummer: 0212885EMU
Pressung: optimal media
Inhalt: 3 LPS, 180g Vinyl, Klappcover, Innenhüllen mit Texten bedruckt, Downlode-Code
Besonderheit:

 

Trackliste

Seite A

1. No Bitter End
2. 500 Letters
3. Eagle Eye
4. Demons In You

Seite B

5. Lucid Dreamer
6. Shameless
7. The Living End
8. Calling From The Wild

Seite C

9. Supremacy
10. Tutankhamen - Ever Dream - The Riddler - Slaying The Dreamer
11. Goldfinger
12. Deliverance

Seite D

13. Until Silence - The Reign - Mystique Voyage - House of Wax - I Walk Alone

Seite E

14. Love To Hate
15. Victim Of Ritual
16. Too Many

Seite F

17. Undertaker
18. Innocence
19. Die Alive
20. Until My Last Breath

 

Die Konzert-Tour

Im Herbst 2018 tourt Tarja zusammen mit Stratovarius mit "A Nordic Symphony '18" durch Europa.

01.10.2018 Frankfurt, Batschkapp
02.10.2018 Kiel, Max
03.10.2018 Hannover, Capitol
05.10.2018 Karlsruhe, Substage
07.10.2018 Utrecht, TivoliVredenburg
09.10.2018 Bochum, Matrix
10.10.2018 Cologne, Essigfabrik
11.10.2018 Saarbrücken, Garage
13.10.2018 Solothurn, Kofmehl
14.10.2018 Grenoble, La Belle Electrique
16.10.2018 Rome, Orion
17.10.2018 Milan, Alcatraz
18.10.2018 Munich, Backstage
20.10.2018 Innsbruck, Music Hall
21.10.2018 Prague, Forum Karlín
22.10.2018 Berlin, Festsaal Kreuzberg
24.10.2018 Gdansk, B90
25.10.2018 Krakow, Studio
26.10.2018 Dresden, Reithalle

 

Aktuell sind 38 Gäste und keine Mitglieder online