Fragen zum Fan - Blog? info@vinyl-fan.de

Neueste Beiträge

Neu im Blog

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 
Mathias Eick - Ravensburg (LP, 180g Vinyl)

Mathias Eick ist ein warm tönendes Kunstwerk gelungen: Ravensburg | Foto: Colin Eick

Zwei Schlagzeuger und die Verbindung von Trompete, Violine und Piano - das neue Werk des Norwegers Mathias Eick offenbarte reizvolle, spannende Kontraste. „Ravensburg" ist einerseits eine familiäre Geschichte, anderseits eine fantastische Umsetzung musikalischer Ideen mit diesen Instrumenten. Und wie immer bei ECM Records ein klangliches Erlebnis - Dank Jan Erik Kongshaug!

 

Mathias Eick - Ravensburg (LP, 180g Vinyl)

Eigentlich sollte das Album „Family" heißen, so lautete der Arbeitstitel. Doch Mathias Eick bemerkte schnell, dass es schon unzählige Platten mit diesem Titel gibt, daher entschied er sich für etwas Anderes. Seine Großmutter stammt aus Ravensburg, was für ihn eine schöne Möglichkeit war, dem familiären Thema der LP auch einen passenden Namen zu geben. So wurden aber auch die Songtitel schlicht gewählt: „Family", „Friends", „Parents", „Girlfriend" und „For My Grandmothers".

 

Die Wärme in der Musik erleben - Ravensburg

Mathias Eick-Ravensburg Vinyl ECM2584In Norwegen hat die Familie eine große Bedeutung. Im Fall von Mathias Eick ist es aber noch typischer: sein Vater ist Jazzmusiker, die Mutter singt im Chor, seine Schwester Trude Eick Hornistin und sein Bruder Johannes Eick Kontrabassist. Alle fünf Kinder spielen mindestens ein Instrument. Mathias entschied sich, in der Trondheim Music Academy die Trompete und Kontrabass zu studieren. Daraus entwickelte sich zwar noch mehr, auch Piano, Vibraphon und Gitarre - die Trompete allerdings steht bei ihm und seinen bisherigen Schallplatten im Mittelpunkt.

Das fruchtbare Zusammenspiel mit der Violine kennen wir schon von seiner LP „Midwest" (2015), für seine neue LP engagierte Eick ein großartiges Nachwuchstalent: Håkon Aase! Mit ihm fand er einen Violinisten, der sowohl folkloristische wie jazzige Elemente in seinem Spiel vereint - für Eick also die Idealbesetzung. Und genau die Folk-Klänge flechtet er geschickt mit ein, ohne dass sie im Vordergrund stehen. Vielmehr ist das abwechslungsreiche Wechselspiel der Protagonisten eines der wesentlichen kompositorischen Leistungen, die Mathias Eick hier vollbracht hat.

Die lyrischen Momente scheinen bei „Ravensburg" omnipräsent, dennoch lebt die LP von dezent inszenierten und dann doch sehr dynamischen Passagen, für die nicht selten die beiden Drummer Helge Andreas Norbakken und Torstein Lofthus verantwortlich waren. Eick liess ihnen gestalterischen Freiraum und sie nutzten dies zu mitunter imposanten Interaktionen mit einer nicht konventionellen Drumkit-Zusammenstellung. Immer wieder offenbaren die Stücke ungewöhnliche perkussive Klänge, die dann zu spannenden Call & Response Aktionen führten. Diese Schema praktiziert der Trompeter natürlich im besonderen Maße mit Håkons Violine.

Eine schöne Besonderheit ist der wortlose Gesang von Mathias Eick. Die Trompete war für ihn immer eine instrumentelle Erweiterung seines Gesanges, gerne saß er abends mit seinen Kindern zusammen und sang mit ihnen. Seine helle Singstimme sorgt in Stücken wie „For My Grandmothers" für ein echtes Gänsehaut-Feeling, dort begleitet von Piano und Violine - ein traumhaftes Lied!

Ich habe mir nun diese Schallplatte mehrfach zur Rezension angehört und finde sie noch immer unglaublich hinreissend schön. Bestechend ist für mich die Wärme, welche alle acht Songs ausstrahlen. Ein Indiz dafür, dass Mathias Eick es geschafft hat, den familiären Charakter musikalisch perfekt umzusetzen. Für viele Menschen ist die Familie ein Hort, an dem man sich wohlfühlt - also zuhause ist. Für Musiker ist es oft anders, ihr Zuhause ist dann die Bühne, das Studio. Gerade da ist es wichtig, sich seinen Wurzeln zu besinnen und zu erkennen, was wirklich wichtig ist! „Ravensburg" ist eine solche Erkenntnis.

 

Fakten

Erstveröffentlichung: 2. März 2018
Label: ECM Records
Bestell-Nummer: ECM 2584
Pressung: optimal media
Inhalt: 180g Vinyl, Download-Code
Besonderheit:

 

Besetzung

Mathias Eick - trumpet, voice
Håkon Aase - violin
Andreas Ulvo - piano
Audun Erlien - electric bass
Torstein Lofthus - drums
Helge Andreas Norbakken - drums, percussion

Aufnahmen Juni 2017 Rainbow Studio in Oslo, Norwegen

 

Trackliste

Seite 1

1. Family 4:12
2. Children 5:42
3. Friends 6:14
4. August 4:57

Seite 2

5. Parents 5:12
6. Girlfriend 5:11
7. Ravensburg 5:33
8. For My Grandmothers 2:49

 

Konzerte

24. April 2018 Domicil, Dortmund
25. April 2018 Frankfurter Hof, Mainz
26. April 2018 Unterfahrt, München

 

Aktuell sind 107 Gäste und keine Mitglieder online