Fragen zum Fan - Blog? info@vinyl-fan.de

Neueste Beiträge

Neu im Blog

Bewertung: 4 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern inaktiv
 
Dream Catcher, Celtic-Pop Folk

Celtic-Pop - eine charmante musikalische Reise von Dream Catcher

Celtic-Pop - was immer man darunter auch verstehen mag, die „Traumfänger" aus Luxemburg haben sich diese Stil-Bezeichnung auf die Fahne geschrieben. Dream Catcher sind seit Jahren als Aushängeschild ihrer Heimat auf Tournee und begeistern dabei die erstaunten Zuhörer. Nun dürfen wir uns eine feine LP von dieser Formation auf den Plattenteller legen - hier die Rezension zur Vinyl-Schallplatte "Vagabonds".

 

Dream Catcher - Vagabonds (LP, 180g Vinyl)

Wer in den letzten Jahren Konzerte von Sting, Bon Jovi, Alanis Morissette, Counting Crows oder The Paperboys, dürfte die Jungs von Dream Catcher live erlebt haben. Und er/sie wird sich deshalb nun auf die neue LP der Band freuen, die deren umfangreiches musikalisches Spektrum sehr schön in Szene setzt.

Sie singen multilingual (lëtzebuergesch, französisch, englisch) und wandern musikalisch von ihrer Heimat durch Frankreich bis in die hintersten Winkel Irlands. Folk ist dabei das bestimmende Element, die Schattierungen reichen von Pop und Rock bis Irish Folk und französischem Chanson. Gespielt wird ausschließlich mit akustischen Instrumenten und genau das bestimmt ihre Musik wesentlich. Sie wirkt in jedem Fall authentisch und bodenständig, was auch den Erfolg bei ihren Konzerten erklärt.

 

Vagabonds - ein buntes Akustik-Kaleidoskop

Dream Catcher-Vagabonds 180g VinylFür diese Art der Musik ist es genau die richtige Herangehensweise und exakt das hört man bei der gelungen Schallplatten-Einspielung von „Vagabonds": die Musiker spielten im Studio zusammen, wie bei einem Live-Konzert. Erst die Interaktion der Musiker ermöglicht ein lebendiges Ergebnis bei den Aufnahmen. Es sind nur Nuancen, aber sie sind erkennbar. Die Spielfreude ist spürbar und die Energie einzelner reisst die ganze Band mit sich - so soll es sein! Immerhin sind so einige schnelle Nummern dabei, die Tanzbeine in Bewegung bringen.

Getragen von Fidel, Piano und Akkordeon entstanden zwölf kurze und prägnante Songs, die Laune machen. Wir hören ruhigere und lyrische Kompositionen, die zwischen Pop- („Maria"), („She dances") sowie Rockballaden („Verluer", mit bretonischen Altrocker Dan Ar Braz an der Gitarre) pendeln und hinreissenden Chanson („J'veux du soleil plein la vie"). Aber eben auch vorwärtstreibende Rhythmen, die an The Pogues, The Mahones oder Flogging Molly erinnern - allesamt Formationen, die einen Folkclub schon mal zum Kochen bringen können. Dass dabei so mancher Ohrwurm dabei ist, versteht sich fast schon von selbst. Die Band singt teils mehrstimmig, wobei Frontmann John Rech mit seiner reizvollen, etwas rauen Stimme doch einen wesentlichen Part beiträgt.

Die Pressung der Schallplatte stammt von MPO. Das Vinyl ist nicht frei von Oberflächenflecken, ist aber schön plan, zentrisch und auch sonst erweist sich die LP als recht Nebengeräusch-frei. Man kann sich also ungestört der wunderbaren, launigen und jederzeit charmanten Musik widmen. Die Luxemburger Dream Catcher sind ganz sicher mehr als ein Geheimtipp, gönnt euch dieses prima Stück Schallplatte!

 

Fakten

Erstveröffentlichung: 24. Februar 2017
Label: Jazzhaus Records
Bestell-Nummer: JHR 137
Pressung: MPO
Inhalt: 180g Vinyl
Besonderheit: Klappcover, Download-Code

 

Besetzung

John Rech - vocals, guitars & blues harp
Christof Brill - guitars, banjo, mandolin & vocals
Wolfgang Wehner - violin & vocals
Eric Falchero - piano, accordion & vocals
Claude Zeimes - bass, piano & vocals
Rainer Dettling - drums & percussion

plus Gäste

 

Trackliste

Seite 1

1. Je t'aime à en mourir 3:14
2. Not too old to folk'n'roll 3:39
3. J'veux du soleil plein la vie 3:32
4. Mountain road / Mountain race 3:38
5. Circus 4:10
6. Nanana 4:17

Seite 2

7. Verluer (feat. Dan Ar Braz) 4:57
8. Jesse James / Sally Gardens 5:01
9. Au Flamingo Rose 3:42
10. Fair enough 3:02
11. Maria 4:28
12. She dances 3:26

 

Dream Catcher - "Vagabonds" Tour



13.04  DE - Gaildorf, Kulturschmiede
20.04. DE - Hamburg, Knust, supporting EZIO
21.04. DE - Berlin, Quasimodo, supporting EZIO
22.04. DE - Maulbronn-Zaisersweiher, Irish Folk Night
29.04. DE - Giengen / Brenz, Kulturnacht
30.04. LU - Luxembourg, Racing
01.05. DE - Trier, Kulturbühne vor dem Dom
06.05. DE - Ginsheim-Gustavsburg, tba
07.05. LU - Differdange, Béierfest
03.06. LU - Bissen, Plug It Up Festival
09.06. DE - Leutkirch im Allgäu, Folk im Allgäu
16.06. LU - Bertrange, “Shared Space” Anniversary
21.06. LU - Kayl, Fête de la Musique
23.06. LU - Mamer, Fête Nationale
10.07. LU – Luxembourg, Kirchebrg
27.07. DE - Bad Nauheim, Badehaus 2
08.08. DE - Suhl, Moist Corner
15.09. DE - Hildesheim, Bischofsmühle
23.09. LU - Befort, Befort on Stage
08.10. DE - Lübbecke, Altes Amtsgericht
31.12. AT - Gaschurn, Sporthotel

 


Das Video

 

Aktuell sind 73 Gäste und keine Mitglieder online