Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 
Moderner Jazz: Kenny Garrett - Do Your Dance! (2 LP, 180g Vinyl)

Mit „Do Your Dance!“ hat Kenny Garrett ein exzellentes, modernes Jazzalbum eingespielt

International hängen die Trauben für Jazz-Saxofonisten recht hoch, wenn es um Anerkennung und Preise geht. Kenny Garrett gehört zu dem erlauchten Kreis derer, die weltweit Kritiker überzeugen und einen nach dem anderen Preis einheimsen: u.a. einen Grammy, neunmal den DownBeat und einmal den Echo. Sein neues Album „Do Your Dance!" schickt sich an, den gleichen Weg des Erfolgs zu gehen - in meiner Rezension habe ich diese Doppel-LP beleuchtet.

 

Kenny Garrett - Do Your Dance! (2 LP, 180g Vinyl)

Kenny Garrett-Do Your Dance 180g VinylVinyl-Fans werden sich freuen, dass dieses Album auch als Schallplatte zu haben ist. Denn so können sie sich davon überzeugen, wie klasse moderner Jazz über den analogen Spieler funktioniert. „Do Your Dance!" von Kenny Garrett ist energiegeladen, in jeder Hinsicht. Für das Mastering war Greg Calbi zuständig, das Vinyl-Mastering übernahm Kevin Gray und die beiden haben ihren Job prima gemacht. Widmen wir uns also dem musikalischen Geschehen. Und da darf sich der Jazz-Liebhaber auf ein furioses Spektakel einstellen.

 

Moderner Jazz voller Energie - Do Your Dance!

Grob kann man die Musik in Post-Bop und Modern Creative Jazz mit modaler Ausrichtung einordnen. Das aber sagt trotzdem zu wenig darüber aus, was in den neun Songs wirklich stattfindet. Das kann mal sperrig und kompliziert klingen, dann wieder melodisch, ja fast schon altmodisch erscheinen. Doch mit altmodisch denken wir an dieser Stelle mal besser an John Coltrane oder Archiv Shepp, an Leute wie Cannonball Adderley oder Sonny Stitt. Kenny Garretts Reise durch die Jazzgeschichte ist allerdings ebenso rasant wie seine Taktzahl. Er und seine Mitspieler haben teils ein irres Tempo, das schon mit „Philly" - dem Eröffnungsstück - eine passende Visitenkarte abliefert. Und für zeitgenössische Momente hat der US-Saxofonist einen Rapper mit an Bord, der in zwei Stücken Farbe ins Spiel bringt: Donald "Mista Enz" Brown, Jr. (Sohn des Jazz Messenger Pianisten Donald Brown)!

Dabei kann Garrett auch anders: „Calypso Chant" klingt ganz traditionell, wie der Titel vermuten lässt im Calypso-Rhythmus, mit schöner Piano-Beilage von Vernell Brown, Jr. Im Anschluss daran zeigt auch die Ballade „Waltz (3 Sisters)", dass die Protagonisten dieser Einspielung selbst in ruhigen Klängen Spannung erzeugen können. Immer wieder mündet eine Melodie in das innige Zusammenspiel der Musiker, großartige Interaktionen mit verblüffenden Wendungen kennzeichnen die moderne Variante des Post-Bop. Sehr reizvoll und ein schönes Beispiel dafür ist „Persian Steps": während Ronald Bruner, Jr. am Schlagzeug und Bassist Corcoran Holt den Rhythmus-Teppich bereiten, spielt Kenny Garrett sowohl am Piano als auch an der Flöte eine wundervolle Melodie. Garrett und Bruner agieren dabei sowohl im Gleichklang als auch völlig gegensätzlich - und das völlig ohne Bruch und dem Verlust des homogenen Gesamtbildes.

Mit „Do Your Dance!" hat Kenny Garrett ein exzellentes, modernes Jazzalbum eingespielt, das Adrenalin auszuschütten vermag. Und es kann den Hörer einlullen, um ihm im nächsten Moment ordentlich was um die Ohren zu hauen. Langeweile gibts hier nicht, im Gegenteil: ein rassiger Saxofon-Jazz, der die Traditionen des Modaljazz der 60er aufgreift und doch ganz zeitgemäß klingt.

 

Fakten

Erstveröffentlichung: 23. September 2016
Label: Mack Avenue
Bestell-Nummer: MAC 1098LP
Presswerk: RTI
Inhalt: 180g Vinyl, Klappcover

 

Besetzung

Kenny Garrett - alto & soprano saxophone, percussion, vocals, piano, flute, shruti box
Vernell Brown, Jr. - piano, chant
Corcoran Holt - bass
Rudy Bird - percussion
McClenty Hunter - drums
Ronald Bruner, Jr. - drums
Donald "Mista Enz" Brown, Jr. - rapper

 

Trackliste

Seite 1

1. Philly 8:04
2. Backyard Groove 6:56

Seite 2

3. Wheatgrass Shot (Straight To The Head) 4:42
4. Bossa 6:22
5. Do Your Dance! 4:57

Seite 3

6. Calypso Chant 4:36
7. Waltz (3 Sisters) 7:21

Seite 4

8. Persian Steps 8:08
9. Chasing The Wind 5:30