Fragen zum Fan - Blog? info@vinyl-fan.de

Neueste Beiträge

Neu im Blog

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 
Ramones 40th Anniversary Edition (LP,  Mono,180g Vinyl + 3CD)

Eine Neuauflage des Proto-Punk-Klassikers der Ramones | Die Review

Ein Prachtstück: die 40th Anniversary Edition vom Debüt-Album der Ramones wird ein edles Objekt in der Plattensammlung werden! Das Vinyl-Set der Neuauflage dieses Punkrock-Klassikers kommt im schmucken, dicken Hardkarton-Klappcover (1,5cm dicker Rücken!) mit 16-seitigem Booklet und drei Bonus-CDs. Ob sich die Deluxe-Ausgabe inklusive Schallplatte lohnt, soll diese Rezension den Vinyl-Fans erklären.

 

Ramones - 40th Anniversary Edition (LP, Mono, 180g Vinyl + 3CD)

Ramones-40th-anniversary VinylHalfspeed-Mastering in den Abbey Road Studios, 180g Vinyl - ein audiophiles Remastering einer Protopunk-Scheibe? Nun, nachdem ich mir die Platte in Ruhe angehört habe, muss ich sagen, Sean Magee (er war auch für das Remastering der Beatles-Kollektion verantwortlich und gewann dafür einen Grammy!) und seine Kollegen haben einen guten Job gemacht. Man hat die Musik bei dem belassen, was sie einst war und immer sein sollte: eine Abkehr vom herkömmlichen Rock-Business der 70er Jahre und eine Reduzierung auf spartanische musikalische Elemente. Das sollte ungehobelt und rau klingen - genau das tut auch diese 2016er Wiederveröffentlichung!

Dennoch fallen Details auf, die deutlich machen, dass man die Originalbänder behutsam bearbeitet und die Energie der Musik zur Entfaltung gebracht hat. Und was am bedeutsamsten ist: auf der LP dieses opulenten Sets erleben wir einen Mono-Mix, meines Wissens nach erstmals auf Vinyl!
Laut Craig Leon, dem damaligen Produzenten der LP, waren die frühesten Mixe des Albums in Mono. Man hatte die Idee, in den Abbey Road Studios aufzunehmen und sowohl eine Mono- als auch eine Stereoversion anzufertigen, was damals ein absolutes Novum war. Man beließ es bei der Erstausgabe und bei allen danach folgenden Veröffentlichungen bei der Stereo-Edition und erst jetzt, 40 Jahre danach, hat man endlich den Vergleich.

 

Lohnt die 2016 Edition von Ramones?

Meine Enttäuschung als Vinyl-Fan schwingt an dieser Stelle mit, weil die schwarze Scheibe lediglich in der neuen Mono-Ausgabe zu hören (was an sich ja toll ist), nicht aber eine zweite LP mit der ebenfalls remisierten Stereo-Variante enthalten ist - die gibt es hier nur als CD. Genauer gesagt ist der digitale Part der 40th Anniversary Edition wie folgt aufgeteilt:

CD 1 enthält die neu gemasterte Stereoversion des Albums und den Monomix.
CD 2 präsentiert Single-Mixe, Outtakes und Demos. Einige dieser Aufnahmen wurden nie veröffentlicht, darunter die Demos zu "I Wanna Be Your Boyfriend", "53rd And 3rd" und "Loudmouth".
CD 3 präsentiert zwei komplette Live-Konzerte im The Roxy in West Hollywood vom 12. August 1976. Das erste Set dieses Abends wurde bereits veröffentlicht, doch das zweite Set erscheint nun zum ersten Mal!

Nun aber noch einmal zur LP zurück.
Alleine die Aufmachung finde ich klasse. Das Klappcover besteht aus extra dickem Karton. Klappt man es auf, hat man links die Tasche für die Vinyl und dem Booklet, rechts einen dicken Karton mit Ausschnitten für die drei CDs. Das Booklet berichtet über die Hintergründe zur Entstehung der Platte und natürlich Geschichten rund um die Ramones, die damals einen Sound kreierten, der wie ein „Schlagbohrer auf einem Backenzahn" (Drummer Tommy Ramone) gewirkt hat. Und weil neben den Drei-Akkorde-Rock auch ein Text zur Musik entstand, kann man die Lyrics auch hier nachlesen. Die Technik-Freaks finden im Booklet auch Infos zu den verwendeten Gerätschaften (u.a. Studer Tonbandmschine und B&W Nautilus 801 Monitore).

Das fast ein Kilo schwere Teil ist weltweit auf 19.760 Stück limitiert und somit auch für Sammler interessant. Da zumindest die CDs viel Bonusmaterial enthalten und klanglich das Ganze auf die Höhe der Zeit gebracht wurde (trotzdem die Authentizität bewahrt blieb), darf man die Jubiläums-Ausgabe als gelungen bezeichnen. Wäre nun auch die Vinyl um eine Stereo-Variante erweitert worden, wäre es perfekt - aber man kann ja nicht alles haben oder?

 

Fakten

Erstveröffentlichung: 23.April 1976, Veröffentlichung Reissue: 9. September 2016
Label: Rhino / Warner
Bestell-Nummer: 081227945176
Pressung: Vinyl Factory
Inhalt: 1 LP / 180g Vinyl, Hartkarton-Klappcover mit 3 CDs in eigenen Taschen, 16-seitiges Booklet
Besonderheit: Halfspeed-Mastering in den Abbey Road Studios, auf 19.760 Stück limitiert.

 

Trackliste Vinyl

Seite 1

1. Blitzkrieg Bop
2. Beat On The Brat
3. Judy Is A Punk
4. I Wanna Be Your Boyfriend
5. Chain Saw
6. Now I Wanna Sniff Some Glue
7. I Don't Wanna Go Down To The Basement

Seite 2

8. Loudmouth
9. Havana Affair
10. Listen To My Heart
11. 53rd & 3rd
12. Let's Dance
13. I Don't Wanna Walk Around With You
14. Today Your Love, Tomorrow The World

 

Aktuell sind 83 Gäste und keine Mitglieder online