Bewertung: 4 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern inaktiv
 

Miss Kenichi - The Trail | handsignierte LP | Foto: Antje Taiga Jandrig

Wären alle neuen LPs so spannend, anmutig und voller magischer Schönheit wie „The Trail“, würde es bestimmt schon wieder langweilig sein. Doch die in Berlin lebende Musikerin Katrin Hahner, alias Miss Kenichi, weiß sich mit dieser LP elegant abzusetzen. Die Vinyl-Ausgabe überrascht auch klanglich! Platte der Woche KW 48 bei Vinyl-Fan.de.


Miss Kenichi - The Trail (LP, Vinyl)

Miss Kenichi-The Trail VinylKatrin Hahner erweist sich bei ihrem Lonplayer Nummer 3 (und der ersten als Vinyl Schallplatte) als veritable Songwriterin und wahrhaft in der eigentlichen Bedeutung als Künstlerin. Denn trotzdem die Arrangements eher schlicht und ohne große Gesten ausfielen, so setzt sie doch auf die feinen Details und lässt so Atmosphäre entstehen. Sie selbst spielt Gitarre, Harmonieum, Orgel und Piano - im Mittelpunkt steht allerdings klar ihre ausdrucksstarke dunkle Stimme, die mit leichten Hall unterlegt, sehr charaktervoll klingt.

Unterstütz wird sie von bekannten Namen wie Terry Edwards (Gallon Drunk, Tindersticks) und Chris Bruce (Meshell Ndgeocelo, Chris Connelly), ausserdem sind mit dabei: Earl Harvin (bass, drums, organ, percussions), Chris Bruce (acoustic guitar), Shawn Mulrooney (mandolin), Stach Hoyt (flute), Paul Kleber (upright bass) und Arne Augustin (Keyboard, prep. piano). "The Trail" wurde hauptsächlich im Berlins Chez Cherie Studio aufgenommen, einem großen Raum ohne Kabine, der alle Anwesenden während der Aufnahme zum Stillsein und Mithören zwingt. Und genau das ist die Stärke dieser LP, gepaart mit einem hohen künstlerischen Niveau. Der ordentlich gepressten LP liegt eine Schmuckkarte mit Download-Code bei, die Innenhülle enthält die Songtexte und weitere Infos.

 

Label: Sinnbus  |  SR052LP

 

Trackliste

Seite 1
 
1.    Tale Of Two Rivers
2.    The Trail
3.    Whatever
4.    Who Are You
5.    Bobby Bacala

Seite 2
 
6.    The Ghost
7.    Interlude
8.    The Night
9.    Broken Bell
10.  Dream
11.  Big Log