Fragen zum Fan - Blog? info@vinyl-fan.de

Neueste Beiträge

Neu im Blog

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Foto: Emre Meydan

Ein Abschied von der Konzertbühne und ein Rückblick auf über 5 Jahrzehnte mit Reisen in die ganze Welt. Der Troubadour Allan Taylor schenkt uns mit der LP „The Road Well Travelled“ ein ganz besonderes Werk, das aus mehreren Gründen sehr bewegend geworden ist. Ein Schatz - nicht nur für Liebhaber audiophiler Schallplatten!

 

Allan Taylor - The Road Well Travelled (LP, 180g Vinyl)

Allan Taylor hat sich nach rund 55 Jahren von der Konzert/Tournee-Bühne verabschiedet, es wird wohl nur noch vereinzelte und seltene Auftritte geben. So ist „The Road Well Travelled“ eine Art Rückblick auf seine Reisen geworden, von den Folk-Clubs in England bis nach Amerika und vielen Ländern in Europa. Die Lieder erzählen Geschichten von Erlebnissen und all den Menschen, die ihn dabei inspiriert haben und die er getroffen hat. Die sanfte Intensität dieser Songs ist extrem berührend, schon alleine aus den Produktions-technischen Gründen, für die Stockfisch berühmt ist.

 

Lieder aus dem Leben eines Troubadour

Allan Taylor The Road Well Travelled Vinyl 2024Bevor ich auf die Musik dieser Schallplatte komme, was ja nun das Wichtigste ist, möchte ich auf das hinweisen, was den Vinyl-Fans-Fan hier klanglich erwartet: von der ersten Sekunde an wird man von einer akustisch höchst beeindruckenden Performance überrascht. Wobei, so überraschend ist es bei den LPs von Stockfisch gar nicht, aufgrund der bisherigen LPs sind die Erwartungen bei den Liebhabern audiophiler LPs sehr hoch. Und dennoch fasziniert es bei „The Road Well Travelled“ in hohem Maße: ein klarer, raumgreifender Klang der Instrumente und dem Gesang vermittelt eine Atmosphäre, die einer Live-Performance sehr nahe kommt.

Wie wesentlich diese genialen klanglichen Eigenschaften sich als perfekte Voraussetzung für die acht Songs dieser neuen LP des SingerSongwriter Allan Taylor ist, wird schnell klar. Seine warme und ausdrucksstarke Stimme rückt damit noch viel stärker in den Fokus, als es die Abstimmung des Masterings des Teams um Günter Pauler nötig gemacht hat. Denn diese ist sehr ausgewogen und bis ins feinste Detail abgestimmt, die ideale Positionierung der Mikrofone eingeschlossen. So kommt es auch, dass die Positionierung der Musiker genau verifiziert werden kann und so die Darbietung der Künstler um so realistisch abbildet.

The Road Well Travelled“ ist ein beinahe typisches Liedermacher-Album geworden, mit dezenter Instrumentierung und Fokus auf Gesang-Gitarre. Ein Beispiel wie „Just The Way It Goes“ zeigt dann doch die feinen Unterschiede: der melancholisch wirkende Sprechgesang erinnert erst mal an die späten Aufnahmen von Johnny Cash, die Musik ist dabei sehr schön mit Orgelklängen und Saxofon untermalt. Auch das anschließende „When Billy Plays The Banjo“ rückt mit dem Banjo ein Instrument in den Vordergrund, das Country- und Folk-Feeling zu vermitteln weiß. Extrem bewegend ist das letzte, titelgebende Stück „The Road Well Travelled“, bei dem Taylor nur von einem Piano begleitet eine über fünfminütige Geschichte erzählt - vom weißen Pferd in Sierra Nevada, vom Fall der Twin Towers in New York City und einem Stein von der Berliner Mauer.

Platten wie diese sind es, die uns ein Stück Lebensgefühl schenken, die Dinge aufrecht und als Teil des Lebens zu betrachten. Und dank der extrem hohen Qualität der Aufnahme und Mastering (übrigens auch der perfekten Pressung!) wird dieses schöne Gefühl auch ungemindert vermittelt!

 

Fakten

Veröffentlichung: 26. April 2024
Label: Stockfisch Records
Bestell-Nummer: SFR 357.8107.1
Pressung: X-Disc, Polen
Pressqualität*: 4-5
Inhalt: 180g Vinyl
Besonderheit: Klappcover, vierseitige Beilage mit Songtexte, DMM Cutting
Aufnahmen: Pauler Acoustics

 

Besetzung

Allan Taylor - voice and guitar
Jacob Dinesen - voice, guitar, baritone guitar
Lutz Möller - piano, keyboard
Nico Schneider - banjo
Lea Morris - harmony vocals
Beo Brockhausen - saxophone, mbira
Hans-Jörg Maucksch - electric bass

 

Trackliste

Seite 1

1. The Last Train 4:29
2. A Giant Red Balloon 5:38
3. The Joker's Hand 4:49
4. A Way Back Home 4:24

Seite 2

5. Just The Way It Goes 3:40
6. When Billy Plays The Banjo 5:45
7. I'm Going Home 5:32
8. The Road Well Travelled Running 5:37

 

* Pressqualität 1-5:
1= starke Nebengeräusche, deutlich sichtbare Pressfehler
5= keinerlei Nebengeräusche, optisch perfekt

 

Aktuell sind 69 Gäste und keine Mitglieder online