Fragen zum Fan - Blog? info@vinyl-fan.de

Neueste Beiträge

Neu im Blog

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Foto: Marthe Amanda Vannebo / ECM Records

Einmal innehalten, durchatmen, der Seele etwas Ruhe gönnen. Unsere Zeiten machen es uns nicht leicht, Abstand zu den großen Problemen der Welt zu gewinnen. Um so wichtiger scheint Musik zu sein, die dazu Hilfestellung gibt. Eine solche ist auf den drei neuen Schallplatten von ECM Records zu finden, die am 5. April 2024 erschienen - jede auf eine andere Weise. Eines haben sie gemeinsam: klanglich sind sie auf höchstem Niveau.

 

Feines für den Plattenteller | ECM Records - April 2024


 

Arve Henriksen / Harmen Fraanje - Touch Of Time (LP, 180g Vinyl)

Arve Henriksen Harmen Fraanje Touch Of Time ECM 2794 Vinyl 2024

Zurücklehnen und genießen heißt hier das Motto. Die gefühlvollen Klänge des norwegischen Trompeters und seines niederländischen Partners am Piano - Harmen Fraanje - erden uns auf entspannte Weise. Erstaunlich finde ich, dass es nicht in gähnende Langeweile übergeht. Man spürt in jeder Sekunde das konzentrierte Spiel der Beiden, das sich in feinfühligen Melodien darstellt. Die Elektronik kommt nur dezent zum Einsatz, sorgt dann aber für reizvolle Akzente. Sie ergänzt jedenfalls die lyrischen Klangmalereien, die durch das sensible, fast schon zarte Zusammenspiel von Trompete und Piano entstanden sind.
Eingespielt wurde die LP Januar 2023 im Auditorio Stelio Molo in Lugano, bekannt für seine atmosphärischen Aufnahmen.


 

Matthieu Bordenave - The Blue Land (LP, 180g Vinyl)

Matthieu Bordenave The Blue Land ECM 2783 Vinyl 2024

Bei seiner zweiten LP für ECM hat Matthieu Bordenave ganz eigenwillige Arrangements geschaffen, die der Schallplatte neben der ganz vorzüglichen Klangqualität eine ausserordentliche Faszination verleiht. Denn die neun Stücke sind eher zurückhaltend gestaltet, machen aber immer den Eindruck, als würde die Band gleich satt loslegen wollen. Doch Bordenave und seine aktuell um den Drummer James Maddren erweiterte Formation zügeln sich jedoch beständig und führen die immer wieder angedeutete Dynamik in sensibel inszenierte Melodie-Bögen über. Sanfte Klänge gehen in extrovertierte Dynamik über, wobei kompositorisches Material mit freier Gestaltung elegant Hand in Hand gehen. Das klingt dann einerseits extrem spannend und doch zugleich recht relaxt - eigentlich ein Widerspruch. Wie der Franzose dies in seinen acht Eigenkompositionen und einem John Coltrane-Stück so raffiniert geschaffen hat, ist schon beeindruckend.


 

Gard Nilssen Acoustic Unity - Elastic Wave (LP, 180g Vinyl)

Gard Nilssen Acoustic Unity Elastic Wave ECM 2724 Vinyl 2024

„Elastic Wave“ ist das erste eigene Album des norwegischen Schlagzeugers Gard Nilssen bei ECM Records.
Mit seinem Landsmann André Roligheten am Saxophon (Tenor, Sopran, Bass plus Klarinette) und dem schwedischen Bassisten Petter Eldh legt er ein reizvolles Debüt vor, das sich gut in die Klang-Ästhetik von ECM einfügt.
Dazu gehören entspannte Soundscapes und vitale, quirlige Avantgarde-Linien, die schon mal an die heißen Jazzscheiben der 50/60er Jahre erinnern (Coltrane/Rollins). Auch wenn das Saxofon eine beinahe dominante Rolle spielt, rücken immer wieder alle drei Musiker in den Mittelpunkt.
Es ist unverkennbar, dass Gard Nilssen schon in rund 70 Plattenaufnahmen mitgewirkt und mit dem 2014 gegründeten Trio Acoustic Unity bereits drei Alben eingespielt hat - das Trio wirkt perfekt eingespielt. Aufgenommen wurde diese Schallplatte im Juni 2021 in den Studios La Buissonne in Südfrankreich.

 

Aktuell sind 64 Gäste und keine Mitglieder online