Fragen zum Fan - Blog? info@vinyl-fan.de

Neueste Beiträge

Neu im Blog

Bewertung: 4 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern inaktiv
 

Philharmonie Paris | Foto: Cécile Chabert

Bei einem solchen wuchtigen Projekt kann es schon mal sein, dass selbst hartgesottene Fans tief beeindruckt sind und so wie ich mit Gänsehaut vor dem Plattenspieler sitzen. Denn dieses Werk von William Rezé alias Thylacine und den 74 Musikern ist als Schallplatte schon ein besonderes Erlebnis - schon deshalb, weil es Genre-Grenzen überwindet.

 

Thylacine - And 74 Musicians (2 LP, 180g Colored Vinyl)

Der französische Musiker - gelernter Saxofonist - ist bekannt für seine elektronischen Experimente und Aufnahmen an ungewöhnlichen Orten. Eine seiner LPs hatte ich bereits hier im Blog vorgestellt („9 Pieces“). In einer vorgehenden LP („Timeless“) hat der Künstler einen anderen Weg beschritten, nämlich klassische Werke (u.a. von Beethoven, Mozart oder Fauré) neu zu interpretieren. Beides - also seine eigenen Hits wie das grandiose „Polar“ oder „Anatolia“ und dann eben klassische Werke - mündeten nun in ein Projekt, das übliche Produktionsdimensionen sprengt: zusammen mit Orchester, Chor und weiteren Solisten spielte er ein neues Album ein: „And 74 Musicians“.

 

Atemberaubend, Gänsehaut pur

Thylacine And 74 Musicians Vinyl 2024Natürlich hat diese Einspielung eine lange Vorlaufzeit und es bedurfte einem Produktionsteam, das dieser Aufgabe gewachsen ist. Mit der Dirigentin, Arrangeurin und Produzentin Uèle Lamore, dem Orchestre National des Pays de la Loire und dem Chor des Maîtrise des Pays de la Loire hatte er die Eckpfeiler und mit dem Pianisten Bravinsan Karunanithy, dem Gitarristen Thibault Cauvin und dem Violinisten Luka Faulisi drei besondere Glanzlichter. Das Ergebnis, welches auf der Bühne des Théâtre du Quai im französischen Angers entstand, ist nichts weniger als spektakulär!

Der Auftakt beginnt bei „Tuning“ auch gleich mal mit Bravinsan am Piano, schon entstehen die magischen Momente, die sich im Laufe der drei Plattenseiten stets aufs neue fortsetzen. Jedes der 13 Stücke offenbart einen ganz eigenen Reiz. Faszinierend ist wieder „Polar“ mit seinem mitreissenden Rhythmus, auch „Poly“ mit dem Chorgesang junger Menschen ist ganz großartig, das orientalische „Anatolia“ entfernt uns mehr als nur in 1000 und einer Nacht. „Sheremetiev“ lässt uns mit dem Piano und einem Männerchor tief abtauchen in eine gänzlich andere Welt (unbedingt mal das zugehörige YouTube-Video ansehen!). Wobei YouTube ist ein Stichwort dafür, diese atemberaubende Inszenierung auch mit ebenso faszinierenden Bilder sehen zu können, um die Leidenschaft dieses großen Ensembles und die Wirkung zu erleben, die sie auf die Zuhörer ausüben. Zu sehen sind „Vivaldi“ (Vier Jahreszeiten), „Poly“ und als emotional absoluter Höhepunkt „Albeniz“, bei dem sich die Musiker in einen wahren Rauschen spielen.

Dem inzwischen 31 Jahre alten Thylacine passiert es mittlerweile, dass nach einem Konzert begeisterte Klassikliebhaber zu ihm kommen und sagen: „Normalerweise mag ich keine elektronische Musik, aber diese hier ist anders“. Und es sind die vielen sonstigen Besucher, viele davon auch deutlich jünger als etablierte Klassikfans urteilen ganz anders: „Normalerweise mag ich keine klassische Musik, aber diese hier ist anders“.
Und ich sage dazu: „And 74 Musicians“ ist eine Sternstunde in der modernen Musik, die Grenzen in jeder Art überwindet und den Menschen Momente des Glücks beschert!

 

Fakten

Veröffentlichung: März 2024
Label: Sony Music
Bestell-Nummer: 19658756431
Pressung: MPO
Pressqualität*: 4
Inhalt: 2x Colored 180g Vinyl
Besonderheit: Seite 4 unbespielt, Innenhüllen bedruckt
Aufnahmen:

 

Besetzung

Thylacine und 74 Musiker

 

Trackliste

Seite 1

1. Tuning
2. Polar
3. Albéniz
4. Poly

Seite 2

5. Mozart
6. Anatolia
7. Haendel
8. Vivaldi
9. Sheremetiev

Seite 3

10. Pleyel
12. War Dance
13. Verdi

Seite 4

unbespielt

 

* Pressqualität 1-5:
1= starke Nebengeräusche, deutlich sichtbare Pressfehler
5= keinerlei Nebengeräusche, optisch perfekt

 

Aktuell sind 164 Gäste und keine Mitglieder online