Fragen zum Fan - Blog? info@vinyl-fan.de

Neueste Beiträge

Neu im Blog

Bewertung: 4 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern inaktiv
 

Noch zwei aktuelle Ergänzungen zu den Plattentipps im November: eine spannende Weihnachtsplatte von Tarja und eine ungewöhnliche Filmmusik zu Maestro, der bei Netflix zu sehen ist.

 

Vinyl-Neuheiten 11-2023 / Teil 2 - Die Plattentipps in Kurz-Reviews

 

Tarja Plattencover

 

Tarja - Dark Christmas (2 LP, 180g 45rpm Vinyl)

Tarja Dark Christmas Vinyl 2023So hast du Xmas-Music vermutlich noch nicht gehört. Ist das die dunkle Seite des Weihnachtsspektakels? Dabei stehen all die bekannten Songs auf der Trackliste: von „Frosty The Snowman“ und „O Holy Night“ über „White Christmas“, Mariah Careys „All I Want For Christmas Is You“, „Wonderful Christmastime“ von Paul McCartney, dem allgegenwärtigen „Last Christmas“ von Wham bis hin zu den Klassikern „Jingle Bells“ oder „Rudolph The Red-Nosed Reindeer“.
Tarja wäre nicht Tarja, wenn das Ganze nicht einen bombastischen, rockig-dramatischen Anstrich bekäme. Allerdings sorgt sie nicht nur mit Kinderchören dann doch für heimelige Atmosphäre. Aber nur so lange, bis die nächste überraschende Wendung kommt - und die kann dann schon mal geheimnisvoll bis düster ausfallen. Manche der oben erwähnten eigentlich längst abgenudelten Stücke klingen da erst mal ganz anders, bis man durch Bruchstücke dieser neuen Arrangements den eigentlich Kern des Originals erkennt. Das macht Laune!
Ach ja, auf dem Klappcover ist der Schriftzug des Plattentitels und Teile von Tarjas schwarzem Kleid sowie ihre langen Fingernägel mit glitzernden Lack effektvoll in Szene gesetzt!

earMusic, Veröffentlichung 10. November 2023

 


Bernstein Maestro Vinyl 2023 Regal

 

Leonard Bernstein - Maestro / OST-Netflix (2 LP, 180g, 45rpm Vinyl)

Leonard Bernstein Maestro Vinyl 2023Der legendäre Dirigent und Komponist Leonard Bernstein ist das Thema des US-Spielfilm „Maestro“ von Bradley Cooper, der 2023 beim Filmfestival von Venedig uraufgeführt wurde und nun bei Netflix zu sehen ist. Deutsche Grammophon liefert nun den Original Soundtrack auch auf Vinyl und das mit einem beeindruckendem Klangspektakel. Im Mittelpunkt der Handlung steht die fast 30 Jahre währende Liebesgeschichte von Leonard Bernstein und Felicia Cohn Montealegre.
Musikalisch erleben wir von solistischen instrumentierten bis hin zu großen Orchesterwerken von Walton, Mahler und Beethoven, teils als Orchesterproben dargeboten. Aber auch Populärmusik der 60er Jahre, Blues vom Louis Armstrong Quintet und Bühnenwerke wie die West Side Story sind zu hören.
Am Dirigentenpult stand der Kanadier Yannick Nézet-Séguin, der hier das London Symphony Orchestra leitete. Sängerinnen wie die Sopranistinnen Rosa Feola Malakai Bayoh und Ann De Renais sowie der London Symphony Chorus ergänzen das künstlerische Geschehen.

Deutsche Grammophon, Veröffentlichung 1. Dezember 2023

 

Aktuell sind 127 Gäste und keine Mitglieder online