Fragen zum Fan - Blog? info@vinyl-fan.de

Neueste Beiträge

Neu im Blog

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Soul und Dancemusic-Fans dürfen bei den Plattentipps im September schon mal genauer hinsehen (oder besser gesagt reinhören), es lohnt sich. Dann ist da noch eine höchst ungewöhnliche Jazzscheibe und ein ebenfalls sehr reizvolles Klassikalbum, das abseits üblicher Pfade einen isländischen Komponisten präsentiert.

Vinyl-Neuheiten 9-2023 - Die Plattentipps in Kurz-Reviews


Efrat Alony - Händel Fast Forward (LP, Coloured Vinyl)

Efrat Alony Haendel Fast Forward Vinyl 2023

Eine etwas andere Jazz-Platte! Die mehrfach mit internationalen Preisen ausgezeichnete israelische Sängerin Efrat Alony hat zusammen mit Achim Kaufmann am Piano, Bassist Henning Sievert und Drummer Heinrich Koebberling ein Album eingespielt, das zurecht u.a. beim NDR als Jazzalbum der Woche gekürt wurde. Alonys Leidenschaft gilt der Musik von Händel und irgendwann stellte sie sich die Frage: geht Jazz und Barock zusammen? Nun, diese spannende LP beweist: es geht! Und zwar ganz anderes, als man es erwartet. jedes Stück ist eine überraschende Darbietung jenseits aller Schablonen. Kammermusikalisch, avantgardistisch, melodisch, rhythmisch - diese vier Musiker haben alles raffiniert zusammengemischt und brillant in Szene gesetzt.
Die volle, etwas kehlige Stimme von Efrat Alony erweist sich dabei nicht nur sehr wandlungsfähig und vielseitig, sondern auch sehr emotional fesselnd - beinahe schon mit opernhaften Qualitäten. Ein Erlebnis!
Blaues Vinyl im Klappcover.

Dot Time Records, Bestellnummer DT8572, VÖ: 8. September 2023

 

Liv Warfield - The Edge (LP, 180g Vinyl)

Liv Warfield The Edge Vinyl 2023

Wenn dir beim Hören dieser heißen Funk-Scheibe in erster Linie Prince einfällt, dann ist das nicht ganz verwunderlich. Liv Warfield war Mitglied von Prince's New Power Generation, eine für sie prägende Zeit. Prince produzierte auch das zweite Album von Warfield. „The Edge“ ist nun die dritte Platte der US-Sängerin. Und wohl ihr vielfältigstes - von rockigen Parts über jazzige Elemente und dominant eben der Funk. Und in „Get To Know“ sorgt sie mit ihrer Band inklusive Bläsersektion und vorwärtstreibenden Afrobeat, der raffiniert mit Souleinflüssen garniert wurde. Eine Gänsehautnummer ist dann die Coverversion von „Another Day In Paradise“ - sehr cool und ein klasse Beispiel dafür, dass diese Musikerin eine ernstzunehmende und musikalisch reife Performance abgeliefert hat. Das ist keine Eintagsfliege und ganz bestimmt nichts von der Stange, das hat individuellen Charakter, von Liv Warfield wird man noch eine Menge hören.
Innenhülle mit Songtexten.

Leopard / Delta Music Media, Bestellnummer D 78127, VÖ: 15. September 2023

 

Iceland Symphony Orchestra / Jóhann Jóhannsson - A Prayer To The Dynamo (2 LP, 180g Vinyl)

Johann johannsson a prayer to the dynamo Vinyl 2023

Die magischen Klangwelten des isländischen Komponist Jóhann Jóhannsson (1969-2018) dürfen sich nun auf einer Doppel-LP aus dem Hause Deutsche Grammophon entfalten. Das Isländische Symphonie Orchester unter der Leitung von Daníel Bjarnason widmete sich nun dem Orchesterwerk „A Prayer To The Dynamo“, das sich zugleich mystisch wie ästhetisch und monumental präsentiert. Inspiriert wurde es durch Jóhannssons Faszination für Technologie: Tonaufnahmen elektrischer Anlagen und Generatoren, die er im Kraftwerk Elliðaár in Island gemacht hatte und die tief mit dem Orchesterklang verwoben sind. Das klingt eisig kalt, was sich gerade durch die hohe Qualität der Aufnahme als extrem faszinierend darstellt.
Auf den Seiten 3 und 4 befinden sich noch die Suiten „The Theory Of Everything“ und „Sicario“, die beide für Oscars und anderen Auszeichnungen nominiert wurden, wobei „Die Entdeckung der Unendlichkeit“ den Golden Globe für die beste Filmmusik gewann. Diese Stücke sind musikalisch weit melodischer und wärmer in ihrem Charakter als das dennoch beeindruckende „A Prayer To The Dynamo“!

Deutsche Grammophon, Bestellnummer , VÖ: 15. September 2023

 

Kennedy Administration - Second Term (LP, 180g Vinyl)

Kennedy Administration Second Term Vinyl 2023

Oben hatte ich die musikalischen Assoziationen zu Prince erwähnt, bei dieser LP „Second Term“ ist es ein anderer legendärer Star, auf den ich nun verweisen möchte und der im Dancepop Geschichte geschrieben hat: Michael Jackson. Warum nun der Zusammenhang mit der LP von der US-Band Kennedy Administration? Nun, so manche Nummer auf „Second Term“ erinnert mich im besten Sinne an den unvergleichlichen Künstler Jackson. Das ist in gewisser Hinsicht stimmlich zu sehen, wobei Sängerin Kennedy deutlich voller und souliger rüberkommt. Dann überzeugen mich die erstklassigen Arrangements, für die sich Produzent und Musical Director Ondre J Pivec verantwortlich zeigt, der auch für seine Zusammenarbeit mit Grammy Preisträger Gregory Porter bekannt ist.
„Second Term“ ist sehr abwechslungsreich gestaltet, von Soul-Pop über Funk und Gospel zu Nummern mit Streichern und rockigen Stücken im Stile von P!nk. Da ist keine Track wie der andere und doch zieht sich ein unsichtbarer roter Faden durch die Platte - das ist clever produziert und noch viel besser dargeboten (oder sollte ich besser neudeutsch performed sagen?).

Leopard / Delta Music Media / Bestellnummer D 78127, VÖ: 22. September 2023

 

Aktuell sind 76 Gäste und keine Mitglieder online