Fragen zum Fan - Blog? info@vinyl-fan.de

Neueste Beiträge

Neu im Blog

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 

Foto: Steve Gullick

Ich möchte die Gesichter derer sehen, die „Another Life“ Blindfold vorgespielt bekommen, also nicht wissen, von wem diese charismatische Stimme stammt. Ihr dunkler und dabei sehr angenehmer Gesang steht im Mittelpunkt einer Produktion von John Parish, die in ihrer Tiefe und Kraft sehr vereinnahmend wirkt: Nadine Khouri. Ob diese zweite LP von ihr die euphorischen Reaktionen auf ihr Debütalbum von 2017 wiederholen kann oder gar zu höheren Weihen führen wird, versucht diese Rezension auf der Spur zu kommen.

 

Nadine Khouri - Another Life (LP, Vinyl)

Gute Sängerinnen gibt es viele, in den unterschiedlichsten Musikstilen und Ausdrucksweisen. Nadine Khouri hat meines Erachtens das Zeug dazu, von Experten weltweit in die Listen der Besten aufgenommen zu werden. Es ist nicht etwa der große Umfang von Stimmlagen, sondern eher eine Ausdrucksfähigkeit, die auch in minimalistischer Weise ein Höchstmaß an Eindringlichkeit vermittelt. Damit hat die Singer-Songwriterin Khouri wohl auch John Parish überzeugt, der sie entdeckt und ihre erste LP ebenso wie diese neue Schallplatte produziert hat.

 

Im Slow-Tempo in ein anderes Leben

Nadine Khouri Another Life Vinyl 2022Die Herkunft von Khouri dürfte bei den Lobeshymnen über sie vermutlich keinen sonderlichen Einfluss gehabt haben. Zwar stammt sie aus dem Libanon, ließ sich allerdings in London nieder und wurde schließlich in New York von Parish gehört und fortan gefördert. „Another Life“ wurde in London und Bristol eingespielt. Mit dabei waren neben Parish (er spielte u.a. einen analogen Korg MS-20) der Bassist Francis Booth, Tom Chadd am Keyboard, Drummer Tomas Garcia sowie Basia Bartz (Violine, Keyboard, Vocals) und Gäste wie Adrian Crowley und Lizzy O’Connor (Backing Vocals), Josh Allen (Perkussion) und Jake McMurchie (Tenor- und Baritonsaxofon). Man sieht schon, das Instrumentarium ist durchaus Akustik-lastig und mit altmodischen Gerätschaften ausgerichtet.

Another Life“ ist ein Album, das mit melancholischen bis verträumten Melodien den Zuhörer in eigene Welten entführt. Die scheinbar schlichten Arrangements, die irgendwo zwischen Indiepop, Americana und Songwriter-Musik eigene Bahnen durchlaufen, gewinnen durch besondere Momente. Parish ist es gelungen, die Instrumente so einzusetzen, dass die Atmosphäre trotz der langsamen Tempi den Hörer zu fesseln vermögen. Ähnliches kennt man von Giant Sand, Lambchop oder Talk Talk, bei Nadine Khouri kommt jedoch der mehr lasziv erscheinende Gesang zum Ausdruck. Das, was Parish um ihre so ausdrucksstarke Stimme herum aufgebaut hat, ist trotz der reduzierten Instrumentierung sehr abwechslungsreich gestaltet. Mellotron, Keyboard und Synthesizer schaffen wohlige, warme Stimmungen, in die Piano, Violine oder Saxofon feine Akzente setzen.

Inhaltlich handeln die Songs von Veränderungen im Leben: die Welt vor Social Media („Song Of A Caged Bird“), von einer Stadt, die nicht mehr dieselbe ist („Vertigo“) und von den Straßen in Marseille, einer Hafenstadt, die Hoffnung für Migranten ist und zugleich Metapher für die Suche nach dem eigenen Platz in der Welt sein soll („Box of Echoes“). Die Songtexte auf der Innenhülle bieten die Möglichkeit, sich mit dieser höchst interessanten SingerSongwriterin auseinanderzusetzen.

 

 

Fakten

Veröffentlichung: 25. November 2022
Label: Talitres
Bestell-Nummer: TAL1261LP
Pressung: Vinyl Records Makers in Châtellerault (Frankreich)
Pressqualität*: 3-4
Inhalt: 140g Vinyl, Download Code
Besonderheit: Innenhülle mit Songtexten bedruckt
Aufnahmen: Hoxa Studio in London und J&J Studios in Bristol, England

 

Besetzung

Nadine Khouri - vocals, guitars, Mellotron (4) synthesizer (5) programming
Basia Bartz - Mellotron, violin, backing vocals, piano (4) MicroKorg (2)
Francis Booth - bass guitar
Tomas Garcia - drums, sampler, Mellotron (3)
Tom Chadd - Nord, Hammond, Rhodes, piano, synthesizer (6)
John Parish - Korg MS-20, percussion, electric guitar (8) backing vocals (6)
Jake McMurchie - baritone & tenor saxophone
Adrian Crowley - backing vocals (4, 5, 9)
Lizzy O’Connor - backing vocals (1, 2, 4, 6)
Josh Allen - ambient percussion (9)

 

Trackliste

Seite 1

1. Another Life 5:36
2. Keep On Pushing These Walls 4:07
3. Briefly Here 5:24
4. The Broken Light 4:26

Seite 2

5. Lo-fi Moon 4:44
6. Vertigo 4:54
7. Visitations 4:57
8. Song Of A Caged Bird 4:12
9. Box Of Echoes 3:48

 

* Pressqualität 1-5:
1= starke Nebengeräusche, deutlich sichtbare Pressfehler
5= keinerlei Nebengeräusche, optisch perfekt

 

Aktuell sind 182 Gäste und keine Mitglieder online