Fragen zum Fan - Blog? info@vinyl-fan.de

Neueste Beiträge

Neu im Blog

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 
Eine nächtliche Straße in goldgelben Licht getaucht mit Schriftzug "Emotional Melodic Techno"

Vom Elektronik Pop zum Techno - mehr als ein gelungener Auftakt eines neuen Plattenlabels

Ein neues junges Plattenlabel betritt die Bühne einer bereits völlig überfüllten Musikszene: Weitblick Records. Hoffnungslos? Betrachtet man ihre Ansätze, dürften die Chancen gut stehen: elektronische Musik auf besondere Weise zu vermitteln und in der Produktion sowie dem Versand ökologische Weg beschreiten - das klingt gut. Und mit ihrer ersten Platte kommt gleich mal ein starkes Ausrufezeichen: Maschinerie mit der EP „In Your Eyes“.

 

Weitblick Records präsentieren ihre erste LP

Maschinerie In Your Eyes limitiertes Vinyl

Das Feld der elektronischen Musik ist nicht nur breit, sondern auch schon in allen möglichen Varianten ausgefüllt. Neues gibt es da nicht. Jeder Künstler und jedes Plattenlabel, das hier neu hinzukommt, setzt sich der Gefahr aus, kaum bis gar nicht beachtet zu werden. Ein wenig anders dürfte es sein, wenn ein Konzept dahinter steht, das zumindest in eine eher unübliche Richtung tendiert.

Zur Philosophie von Weitblick Records gehört, dass sie das Potential der elektronischen Musik als „ganzheitliches Erlebnis für den Hörer“ erfassen wollen. Womit anders ginge das besser als mit Vinyl Schallplatten? Richtig. Kein Skippen von Tracks, kein durchzappen durch die Musik - nein, eine Schallplatte wird aufgelegt und bewusst gehört. Damit also fängt es an.

Doch bevor sie auf dem Plattenteller landet, muss sie erst einmal produziert werden. Das ist bekanntermaßen kein ökologisch Ressourcen-schonender Vorgang, wenngleich eine gewisse Nachhaltigkeit alleine damit entsteht, dass die fertige LP ja von Plattensammlern liebevoll in das Regal integriert wird und keineswegs im Müll landet.
Weitblick Records lässt die Platten jedoch im Presswerk Matter Of Fact in Güstrow (Mecklenburg-Vorpommern) herstellen, die so einige Maßnahmen zur nachhaltigen Herstellung von Schallplatten treffen (siehe auch https://www.vinyl-fan.de/blog/713-klimaschutz-mit-vinyl-schallplatten-moeglich.html).
Sind diese LPs dann bei Weitblick Records gelandet, werden sie mit eigens recycelten Versandkartons verschickt (man nennt es „Alter Karton – Neue Reise“)! Also auch hier hat man unser aller Zukunft im Blick - der Name des Labels hat also seine Berechtigung.

Weil Musik hingegen als emotionaler Faktor immer noch von jedem anders beurteilt wird, lassen wir das Statement der Weitblick-Macher so stehen: „Wir arbeiten jeden Tage daran, dass wertige, emotionale und elektronische Musik die Aufmerksamkeit erhält, welche sie verdient hat“. Für meinen Teil hat mich ihre erste Platte sehr angesprochen und bin schon sehr auf die Fortsetzung gespannt!

 

Maschinerie - In Your Eyes (EP, 180g Vinyl) - eine Kurz-Review

Maschinerie In Your Eyes Vinyl2018 waren zwei Songs von Maschinerie, einem Musiker-Duo aus Köln auf Spotify zu hören. Sam Moran und Raoul Link haben damit verspielte Melodien ins Leben gerufen, die der banalen Popmusik schon alleine durch ihre raffinierte Machart entronnen sind. Ein zackig pulsierender Rhythmus unterlegt den teilweise im Duett angelegten Gesang, eine gewisse Melancholie verleiht „In Your Eyes“ eine angenehme Leichtigkeit. „Because I’m Here“ geht im Tempo ein gutes Stück runter, wir kommen da Songs von Depeche Mode oder auch Ice House in Erinnerung. Beide Nummer liegen bei dieser Schallplatte als remasterte Version vor, auf Seite 2 hören wir dann die Remix-Alternativen.
In Your Eyes“ wurde von Definition bearbeitet. Entsprechend ist das nun im technoiden Sound und Beat gehaltene Stück weit clubtauglicher geworden. Hat jetzt etwas hypnotisches an sich! Der andere Remix („Because I’m Here“) kommt von K-Paul, der wohl auch als das Berliner Urgestein bezeichnet wird. Auch dieser Track dürfte Tanzflächen (sorry, heißt natürlich Dancefloors, ich bin halt älter!) füllen, sobald sie wieder in Aktion treten können. 

Das Plattencover mit dem Artwork von Alkona Illustration finde ich ziemlich gelungen, die Pressung ist top. Nur eines sollten Interessenten im Auge haben: es gibt nur 250 Stück, nein 249, eines steht nun in meinem Plattenschrank!

 

Fakten

Veröffentlichung 4. Dezember 2020
Label: Weitblick Records
Bestell-Nummer:
Pressung: Matter of Fact
Pressqualität*: 4
Inhalt: 180g Vinyl
Besonderheit: 250 Stück (streng limitiert)
Aufnahmen:

 

Besetzung

Sam Moran - Gesang, Gitarre, Produktion
Raoul Link - Piano, Synthesizer, Produktion

 

Trackliste

Seite 1

1. In Your Eyes (Remastered)
2. Because I’m Here (Remastered)

 

Seite 2

3. In Your Eyes (Definition Remix)
4. Because I’m Here (K-Paul Remix)

 

* Pressqualität 1-5:
1= starke Nebengeräusche, deutlich sichtbare Pressfehler
5= keinerlei Nebengeräusche, optisch perfekt

 

Aktuell sind 122 Gäste und keine Mitglieder online