Fragen zum Fan - Blog? info@vinyl-fan.de

Neueste Beiträge

Neu im Blog

Bewertung: 4 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern inaktiv
 

Tradition verpflichtet: Analog-Musikgenuss für Liebhaber | Im Bild: Wolfgang Epting von WE Audio Systems

Die alten Hasen unter den Analogfans und Liebhaber von Vintage-Plattenspieler werden sich noch gerne an die Traditionsmarke Perpetuum Ebner (PE) erinnern. Und nun - Überraschung - ist sie wieder da, mit neuen Modellen im Eigenvertrieb. Bei Vinyl-Fans.de gibt's erste Infos dazu.

 

Tradition verpflichtet: Analog-Musikgenuss neu definiert

Perpetuum Ebner, kurz PE, gegründet im Jahr 1900 und damit eines der ältesten Phonounternehmen weltweit, war in den 1950er-Jahren der größte Phonohersteller des Kontinents, vielleicht sogar weltweit. Bis Anfang der 70er Jahre arbeiteten die beiden großen St. Georgener Marken PE und DUAL getrennt – nach dem Zusammenschluss beider Firmen waren sie zusammen sicherlich der größte Anbieter von Unterhaltungselektronik in Europa, bis 1981 das unerwartete Ende kam. Die Marke PE, die ältere und zeitweilig größere von beiden, mit Stückzahlen in Millionenhöhe, ist bis heute Synonym für außergewöhnliche und hervorragende Qualität in der Unterhaltungselektronik. Auf der HIGH END 2015 in München erlebte die deutsche Traditionsmarke nun ihre Renaissance.

Die WE Audio Systems unter der Leitung des technikbegeisterten und musikverliebten Wolfgang Epting ist mit dem Anspruch angetreten, die frühere Weltgeltung des Standortes St. Georgen im Schwarzwald wieder zu erlangen und zu dem zu machen, was Glashütte für die mechanische Armbanduhr geworden ist, nämlich das Kompetenz-Zentrum für Analogtechnik. Dahinter steckt eine überraschend einfache und überzeugende Idee: Warum sollte das Wissen der ehemaligen Spezialisten von PE und DUAL ungenutzt bleiben und in Vergessenheit geraten? Stattdessen kann man die Designer, Ingenieure und Techniker reaktivieren und auf Basis des vorhandenen Know-hows sowie der heutigen technischen Möglichkeiten ein neues PE-Geräteprogramm entwickeln.

Zwei neue Modelle von PE

Als erstes Modell kommt jetzt der PE 4040 in den Handel, der Nachfolger des einst legendären PE 2020. Sorgfältig gestaltet nach dem Prinzip des klassischen Industrial-Design-Prinzips „form follows function", ist der hochwertige Plattenspieler ergonomisch perfekt durchdacht; zu modernem Edelholz, kombiniert mit einem Klavierlack-Tonarm-Board, kommt ein durchzugskräftiger, elektronisch geregelter Motor aus der renommierten Produktion von ebm-papst, ebenfalls aus St. Georgen.

Das neu entwickelte „Integrated Floating Board" (IFB) zur wirksamen Resonanzentkopplung sowie der Spitzentonarm aus deutscher OEM-Produktion sind augenfälligste Merkmale des neuen klassischen PE-Analog-Players der High-End-Klasse. Der PE 4040 ist sicherlich das musikalisch Beste, was je unter diesem Markennamen entwickelt wurde.

Für Neueinsteiger und stolze Besitzer alter Vinyl-Plattensammlungen wird es mit dem PE 1010 einen ebenfalls hochwertigen, aber günstigeren Schallplattenspieler von PE geben, welcher wie das Topmodell ebenfalls mit dem Integrated floating Board (IFB) ausgestattet ist - einzigartig in dieser Preisklasse.

Beide Modelle werden auf der Münchener HIGH END 2015 präsentiert.

 


Technische Daten Plattenspieler PE 4040

PE  4040 Plattenspieler

(High End Belt Drive made in Germany)

• Manueller Subchassis-Spieler mit Riemenantrieb
• Massives, zweigeteiltes Chassis mit Edelholz und Klavierlack
• Schwingungsdämpfende Stellfüße
• 3-Phasen Außenläufer Motor (ebm-papst) mit elektronischer Regelung über Pulsweitenmodulation (PWM)
• Geschwindigkeitswahl (33 / 45) elektronisch umschaltbar
• 6 kg schwerer Aluminium-Plattenteller
• Hochpräzises Tellerlager mit Magnetunterstützung
• Integrierte, spannungsstabilisierte Stromversorgung
• Tonarm aus deutscher OEM-Produktion mit Zweiachsenlagerung, Aluminium-Tonarmrohr und Antiskating
• Tonabnehmer Moving Magnet (MM) aus deutscher OEM-Produktion, in seinen Eigenschaften auf den Tonarm abgestimmt
• Abmessungen (Breite / Tiefe / Höhe): ca. 470 mm x 340 mm x 175 mm (inkl. Staubschutzhaube)
• Gewicht: ca. 14 kg

 

Technische Daten PE 1010

 

PE  1010 Plattenspieler

 (Belt Drive made in Germany)

• Manueller Subchassis-Spieler mit Riemenantrieb
• Massives, zweigeteiltes Chassis mit Lackoberfläche
• Synchronmotor aus europäischer Produktion
• Geschwindigkeitswahl (33 / 45) elektronisch umschaltbar
• 4 kg schwerer Aluminium-Plattenteller
• Hochpräzises Tellerlager mit Magnetunterstützung
• Integrierte, spannungsstabilisierte Stromversorgung
• Tonarm Thorens
• Tonabnehmer Moving Magnet (MM)
• Abmessungen (Breite / Tiefe / Höhe): ca. 470 mm x 340 mm x 175 mm (inkl. Staubschutzhaube)
• Gewicht: ca. 11 kg

 

Aktuell sind 99 Gäste und keine Mitglieder online