Fragen zum Fan - Blog? info@vinyl-fan.de

Neueste Beiträge

Neu im Blog

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Das Orpheum Nürnberg - eine alte Geschichte lebt neu auf

Das Orpheum Nürnberg ist wieder auferstanden, freilich nicht als Kino so wie einst, sondern als ein „neuer" alter Veranstaltungsort. Der uralte Kinosaal wurde renoviert und ist nun ein attraktiver Raum für Akustik-Konzerte, Kabarett, Klassik, Blues und ausgewählte Kleinkunst. Hier gibts Infos über das Orpheum, parallel werden bei Vinyl-Fan.de die Termine zu den Musik-Konzerten bekannt gegeben.

 

Das Orpheum Nürnberg - eine alte Geschichte lebt neu auf

Orpheum PortalDie Geschichte reicht bis in das Jahr 1917 zurück. Zu diesem Zeitpunkt nannte man das Orpheum noch Lichtspielhaus, wie so viele andere neu entstandenen Kinos in Nürnberg, die seinerzeit so ziemlich die einzigen Veranstaltungsorte für alle Schichten der Bevölkerung waren. Es gab keinen Fernseher und auch das Internet war noch nicht einmal als ferne Utopie in den Köpfen. Doch all diese Kultur geht heute, im Internet-Zeitalter immer mehr verloren, genau deshalb ist dieses mutige Konzept der neuen Betreiber um so wertvoller!

Bereits die Architektur des Gebäudes ist überaus reizvoll. Zwischen der Johannisstraße 32a und der Burgschmietstraße steht das Haus an der Spitze des Straßenkeils wie ein stolzes Überbleibsel aus der Vergangenheit. Ein Stück Gründerzeit-Stil und Bauhaus stehen hier manifestiert. Der Innenraum wurde umgebaut, mit einem langen Tresen, einer Galerie und einer neuen Bühne versehen. Man kann hier in einem stilvollen Rahmen einen angenehmen Abend verbringen und damit die alten Zeiten in Erinnerung bringen.

Vorbei ist die Ära der zwischenzeitlichen, unsäglichen Nutzung als Supermarkt und Matratzen-Laden. Das Orpheum ist nun wieder ein Ort der Kultur in Nürnberg - voller Charme und Inspiration. Wir freuen uns!

 

Aktuell sind 101 Gäste und keine Mitglieder online