Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Kulturpreis der Stadt Nürnberg für Wolfgang Haffner | Foto Missbach

Der Fasching konnte für den berühmten fränkischen Schlagzeuger Wolfgang Haffner kaum besser beginnen. Dabei war es alles andere als ein Scherz, als ihm Nürnbergs Oberbürgermeister Dr. Ulrich Maly im Rahmen der Preisverleihung in der Tafelhalle den mit 10.000 EUR dotierten großen Kulturpreis 2014 der Stadt Nürnberg überreichte. Mehr dazu bei Vinyl-Fan.de.

 

Ein verdienter Preis für Wolfgang Haffner

11.11.2014 Tafelhalle Nürnberg: Die Laudatio auf Wolfgang Haffner hielt BR Klassik Jazzredakteur Roland Spiegel. Mit dem jährlich verliehenen Preis werden Persönlichkeiten gewürdigt, die „herausragende Akzente im Kulturleben der Stadt Nürnberg und über dieses hinaus setzen." Wolfgang Haffner wurde im fränkischen Wunsiedel geboren, lebte lange in Altdorf bei Nürnberg und lebt heute auf Ibiza – seiner fränkischen Heimat ist er im Herzen jedoch stets treu geblieben.

Als Leader hat Wolfgang Haffner vier Alben auf ACT veröffentlicht. Sein Labeldebüt „Shapes" erhielt den German Jazz Award. Für sein Album „Round Silence" erhielt er 2010 den Echo Jazz als bester deutscher Schlagzeuger. Darüber hinaus wurde Wolfgang Haffner bereits mit dem Förderpreis der Stadt Nürnberg (1989), dem Wolfram-von-Eschenbach-Preis (2010) und dem Bayerischen Kulturpreis (2011) ausgezeichnet.

 

Ein neues Album auf Vinyl Februar 2015

Am 20.02.2015 erscheint Wolfgang Haffners neues Album „Kind of Cool" mit Jan Lundgren, Christopher Dell, Dan Berglund, Dusko Goykovich, Jukka Perko & special guest Max Mutzke - natürlich auch auf Vinyl Schallplatte!