Fragen zum Fan - Blog? info@vinyl-fan.de

  • Previous
  • Next
  • Infos & Neuigkeiten aus der Analog-Szene

    Infos & Neuigkeiten aus der Analog-Szene

    Der Vinyl-Fan-Blog

    Weiter

  • Reviews zu Vinyl-Schallplatten

    Reviews zu Vinyl-Schallplatten

    Fan - Rezensionen

    Weiter

  • Termine und Veranstaltungen

    Termine und Veranstaltungen

    Fan - Termine

    Weiter

Neueste Beiträge

Neu im Blog

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 

Foto: Martin Großmann

Wohl eine der besten deutschen Instrumentalbands lassen es krachen: Long Distance Calling liefern mit „Eraser“ ein erstklassiges Rockalbum ab, das keine Vergleiche zu scheuen braucht. Progressiv, druckvoll und mitreissend - das Konzeptalbum „Eraser“ wartet allerdings neben der berauschenden Musik auch mit zwei anderen entscheidenden Faktoren auf. Mehr dazu in der Review.

Long Distance Calling - Eraser (2 LP, 45rpm, 180g / Colored Vinyl)

Die Geschichte der Münsteraner Rockband Long Distance Calling reicht bis 2006 zurück. Seither haben die Jungs sieben Platten veröffentlicht, die von der deutschen Presse wie z.B. Metal Hammer schon mal zum besten Album des Jahres gekürt wurden. „Eraser“ - Nr. 8 - ist nach einem Konzept aufgebaut, das vom Artensterben in der Tierwelt handelt, wobei jeder Titel einer Spezies gewidmet ist. Auch wenn es viele nicht mehr hören können, dass der Mensch nicht nur die Natur zerstört, sondern auch die darin lebenden Tiere tötet - „Eraser“ ist ein wichtiges und starkes Statement. Und es geht uns alle an!

 

Der Mensch löscht sich selbst aus - Eraser!

Long Distance Calling Eraser Vinyl 2022Was die Menschheit der Natur bislang angetan hat, sieht man tausendfach und viele erleben es bereits schmerzlichst am eigenen Leib. Tausendfach sind bereits Tierarten verschwunden und manche - die für das Überleben der Menschheit wichtigen Lebewesen wie die Biene - werden immer seltener. Viele Leute engagieren sich dementsprechend zurecht, dem weltweiten Treiben Einhalt zu gebieten. Dass auch eine Rockformation wie Long Distance Calling vorangeht, darf und muss man würdigen. Sie haben Videos zusammen mit Greenpeace veröffentlicht, um das Bewusstsein in jeder Richtung auf das Dilemma zu lenken. Bleibt nur die Hoffnung, dass die „Mir wurscht“-Haltung von noch leider viel zu vielen Menschen allmählich in ein Umdenken mündet.

Aber nun zur Musik. Auf über 57 Minuten powern die Münsteraner nicht nur mit unglaublichem Elan, sondern auch mit handwerklicher Klasse und absolut überzeugenden künstlerischen Ideen. Ein kleines Beispiel: in dem über 10 Minuten dauernden „Blood Honey“ wird die Biene mit einem schlichten Gitarrengriff dargestellt (man kann sie gedanklich fliegen sehen), der dabei schleppende Rhythmus des Schlagzeuges führt in ein üppiges Gewitter und zum Schluss hin in eine ruhige Passage, die wohl das Sterben der Biene symbolisiert.

Es gibt neben all den lauten, schnellen und teils bombastischen Nummern auch eine wie „Sloth“, das mit dem Saxophonisten Jørgen Munkeby (von Shining aus Norwegen) eine atemberaubende Saxofonnummer bietet und somit bemerkenswert im Kontrast zum Rest steht. Im weiten Feld zwischen progressiven Rock und Metal erweisen sich Long Distance Calling als erfinderisch und vielseitig, was sich vornehmlich in feiner Detailarbeit zeigt. Dass sie dieses Mal auch echte Streicher und Bläser einsetzen, unterstreicht diesen Anspruch einfach nur noch deutlicher.

Zum mir vorliegenden Clear Vinyl: wer mit „High Quality 45rpm Audio“ auf dem Plattensticker wirbt, muss sich daran messen lassen. Die Vorfreude einer optisch makellosen und perfekt plan liegenden Pressung trübt sich leider mit den ersten Takten, bei denen doch ein deutlich vernehmendes, periodisches Nebengeräusch auftaucht. Schade.
Doch das ist nur eine kleine Schattenseite, denn auf der Habenseite steht etwas aus meiner Sicht viel wichtigeres: die Vinyl klingt fantastisch! Selbst bei den lautesten Passagen verfällt das Klangbild nicht in Kompression, sondern bleibt stabil und kraftvoll. Bei ruhigeren Momenten entfaltet sich die ganze Klasse analoger Freuden: besonders die akustischen Instrumente klingen präzise und perfekt dimensioniert, warm und fein austariert. Das Schlagzeug und der Bass entfalten Wucht und wirken kraftvoll, sie geben dieser exzellent dargebotenen Musik die volle emotionale Wirkung. Wohl dem, der eine kraftvolle Hifi-Anlage besitzt - „Eraser“ wird dann ein Erlebnis werden! 

 

Fakten

Erstveröffentlichung: 26. August 2022
Label: earMUSIC
Bestell-Nummer: 0217924EMU
Pressung: optimal media
Pressqualität*: 3
Inhalt: 2x 180g Clear Vinyl
Besonderheit: 45rpm, Klappcover mit Lackierung vorne, Innenhüllen bedruckt, LPs in drei verschiedenen Versionen: 180g schwarzes Vinyl, 180g Coloured Recycled Vinyl und 180g Crystal ClearBlueSplatter
Aufnahmen: Go Recording Jovel Tonstudio Münster

 

Besetzung

Janosch Rathmer - Drums, Percussions
David Jordan - Gitarre, Synthesizer
Florian Füntmann - Gitarre
Jan Hoffmann - Bass

Gäste

Christine Rudolf - Violine
Matthias Fleige - Posaune
Nico Wellers - Trompete
Gorkem Cicek - Cello
Jørgen Munkeby - Saxofon
Jojo Brunn - Piano

 

Trackliste

Seite 1

1. Enter: Death Box (Intro)
2. Blades (Nashorn)
3. Kamilah (Gorilla)

Seite 2

4. 500 Years (Grönland Hai)
5. Sloth (Faultier)

Seite 3

6. Giants Leaving (Albatross)
7. Blood Honey (Biene)

Seite 4

8. Landless King (Tiger)
9. Eraser (Mensch)

 

* Pressqualität 1-5:
1= starke Nebengeräusche, deutlich sichtbare Pressfehler
5= keinerlei Nebengeräusche, optisch perfekt

 

Was macht den Unterschied?

Wir über uns

Vinyl-Fans zeigen ihre Leidenschaft zur LP mit Bildern über den Plattenspieler, die Lieblingsplatten und natürlich der Sammlung.

Vinyl-Fans schreiben über ihre Neu-Erwerbungen oder den Schmuckstücken im Plattenregal.

Und damit kein Vinyl-Fan etwas verpasst, gibts auch Termine in diesem Blog!

Mehr..

 

Blogverzeichnis Bloggerei.de

Fragen zum Thema Vinyl

Frag Manfred

Du hast Fragen, die du nicht öffentlich stellen willst? Du bist kein Experte und möchtest etwas zum Thema Schallplatte wissen? Dann bist du hier genau richtig.

Hier deine Frage

Wir haben eine extra Seite eingerichtet, die Antworten auf bestimmte Fragen gibt. Dein Name taucht dort nicht auf, wohl aber die gewünschte Info zum Thema. Denn das könnte auch andere Vinyl-Fans interessieren! mehr

Vinyl Dienstleistung

Vinyl Reinigen

Schallplatten reinigen und begradigen
 
 
Vinylclean.de

 

 

 

VINYL-FAN Hilfe

Fachbeiträge

Hier findest du alle Infos rund um die Schallplatte, u.a. das Vinyl-Lexikon, Fragen und Antworten, Infos zu Presswerken etc.

Fachbeiträge

Lexikon Fachbegriffe

Plattenbörsen

Aktuell sind 101 Gäste und keine Mitglieder online