Fragen zum Fan - Blog? info@vinyl-fan.de

Neueste Beiträge

Neu im Blog


Rostock im schönen Mecklenburg Vorpommern ist jetzt nicht gerade das Zentrum für Vinyl-Fans. Doch auch im hohen Norden hat man längst entdeckt, dass man mit nem platten Fisch auf nem Plattenteller nix anfangen kann - es braucht das schwarze Gold: Vinyl! Und weil auch die Hansestadt und ihr Umland immer mehr Anhänger der Schallplatten registriert, gibt es am 27. Mai 2017 das PlattnFischn#1 - eine Plattenbörse im Peter-Weiss-Haus. Mehr dazu gibts hier.

Es ist ultrabequem: ein wenig surfen, ein paar Klicks und schon hat man sich die gewünschte Schallplatte zum Bestpreis gesichert. Und wenige Tage später bringt sie der Postbote - man muss erst gar nicht mehr aus dem Haus. Aber Hand aufs Herz, ist das alles, was einen Schallplatten-Liebhaber ausmacht? LPs horten per Versand? Ich möchte hier die Unterschiede zwischen Plattenladen und Online-Händler aufzeigen, dann kann sich jeder selbst eine Meinung bilden. Ein kleiner Ratgeber bei Vinyl-Fan.de.

Manche LPs kommen un­spek­ta­ku­lär daher und sind trotzdem blühende Schönheiten. Man hört sie immer wieder und bemerkt, wie sie einem ans Herz wachsen. „A Higher Desire" von Pat Appleton ist so eine Schallplatte. Anlässlich des Record Store Day 2017 veröffentlichte die Sängerin von DePhazz eine wunderschöne Solo-LP, bei der es sich lohnt, genauer hinzuhören. Die Rezension der RSD Schallplatte bei Vinyl-Fan.de.

Sehr fein, sehr relaxed - die Schallplatten-Ausgabe von „Time To Kill", dem dritten Album der Schwedin Sophie Zelmani, klingt sehr ansprechend. Wohl dem, der sie sich beim Record Store Day 2017 im roten Vinyl gesichert hat. Die Rezension bei Vinyl-Fan.de verrät noch einige Kleinigkeiten.

Die portugiesische Sängerin Maria João überrascht zusammen mit den beiden Mitspielern João Farinha und André Nascimento das Publikum im Studio 1 der Bauer Studios in Ludwigsburg, die an diesem Abend definitiv Ungewohntes zu hören bekamen. Mehr dazu in dieser Rezension.

Ich war echt gespannt auf dieses Album von Mike Rutherford alias Mike + The Mechanics. Nicht nur, weil ich Genesis liebe. Doch als dann „Let Me Fly" auf meinem Laufwerk die ersten Runden drehte, wich die Freude der großen Enttäuschung, leider in mehrfacher Hinsicht.

Für Vinyl-Fans ist der Record Store Day, der jedes Jahr am dritten Samstag im April stattfindet, ein Feiertag. Und dieses Jahr gibts noch mehr zum Bejubeln, denn es ist der 10. RSD seit dem Start 2007 international! Es werden wieder hunderte Vinyl-Scheiben an diesem Tag angeboten - hier einige Infos dazu.

Celtic-Pop - was immer man darunter auch verstehen mag, die „Traumfänger" aus Luxemburg haben sich diese Stil-Bezeichnung auf die Fahne geschrieben. Dream Catcher sind seit Jahren als Aushängeschild ihrer Heimat auf Tournee und begeistern dabei die erstaunten Zuhörer. Nun dürfen wir uns eine feine LP von dieser Formation auf den Plattenteller legen - hier die Rezension zur Vinyl-Schallplatte "Vagabonds".

Samantha Fish, eines der vielen amerikanischen Talenten, die in den letzten Jahren in die musikalischen Fußstapfen von Amy Winehouse & Co. gewandelt sind, hat ein neues Album gemacht: „Chills & Fever". Sie hat nicht nur eine großartige Stimme, sondern fühlt sich auch in alten Musikrichtungen pudelwohl. Mehr dazu in der folgenden Rezension.

Schon wieder einmal wird der Versuch unternommen, die Schallplatte in ihren bekannten klanglichen Eigenschaften auf ein noch höheres Klangniveau zu hieven. Langjährige Vinyl-Fans schütteln bei den meisten Versuchen nur den Kopf und lehnen jegliche Behandlung der guten alten LP ab. Aber geht da vielleicht doch was? Hier gibts Näheres zu diesem Thema.

Nun ist es also da, das 20. Studioalbum der Rocklegende Deep Purple. Mit einer Kino-Preview, YouTube-Videos und einer Vinyl-Maxi haben sie bereits kräftig die Werbetrommel für das gerührt, das nun ab 7. April 2017 in den Plattenläden stehen wird: „inFinite". Diese Doppel-LP kommt sogar mit DVD, über die ich in der Rezension auch noch eingehen werde. Wie diese von Bob Ezrin produzierte Platte nun geworden ist, erfahrt ihr in der nachfolgenden Review.

Spricht man von Jazz-Trompetern, ist sein Name eigentlich immer dabei: Chet Baker! Sein Leben war eine wahre Achterbahnfahrt, bei der es oft mehr steil nach unten ging als nach oben. Dass trotzdem eine enorme Faszination von dem US-Musiker ausging, war Anlass für einen Kino-Film mit Ethan Hawke in der Hauptrolle. Mehr dazu bei Vinyl-Fan.de.

Wer Musik der 80er liebt, wird vermutlich auch Phil Collins schätzen. Immerhin hatte er mit der LP „No Jacket Required" eine der erfolgreichsten Schallplatten seiner Karriere veröffentlicht, es ging schneller über die Ladentheke als Michael Jacksons „Thriller"! Erstmals auf Vinyl erhältlich, dürfen wir nun auch das Album „Testify" (von 2002) auf den Plattenteller legen. Hier die Rezension / Review zu den beiden Platten.

Ach, geh mir mit deiner Folklore", die meisten winken da schon ab. Das Trio Jütz macht solche Aussagen mit ihrer Schallplatte auf höchst sympathische Weise platt! In den Bauer Studios haben sie am 15. September 2015 ein Konzert abgeliefert, das die Anwesenden vermutlich nicht so schnell vergessen werden. Und wir dürfen den Live-Mitschnitt auf einer 180g Schallplatte geniessen - die Review / Rezension erklärt den Vinyl-Fans auch, warum diese LP etwas ganz Ausserordentliches darstellt.

{jcomments on}Für den Experten in Sachen Analog-Technik sind die meisten Fachbegriffe kein Problem. Und doch gibt es immer wieder Details und Abkürzungen im Zusammenhang mit LPs, die Fragen aufwerfen. Das Schallplatten Lexikon soll Vinyl-Fans dabei helfen, Antworten zum Fachchinesisch rund um die Schallplatte zu finden.

17 Jahre mussten wir warten, bis von diesem Album auch eine Ausgabe als Vinyl Schallplatte erhältlich ist. Das Solo-Debüt von Ibrahim Ferrer erschien 1999, zwei Jahre nach dem großen Erfolg der Doppel-LP „Buena Vista Social Club". Dem Record Store Day 2016 verdanken wir nun also eine analoge Version von „Buena Vista Social Club Presents Ibrahim Ferrer" - lest bei Vinyl-Fans.de die Review / Rezension dazu.

{jcomments on}Dr. Ulrich Kathe legte Wert darauf, dass man den Punkt im Namen seines Babys, dem Schallplattenbügler flat., beachtet und auch spricht. flat. ist nicht nur ein interessantes und durchdachtes Gerät, es bietet dem interessierten Schallplattenliebhaber auch tatsächliche Vorteile gegenüber anderen Plattenbüglern am Markt. Und damit Vinyl-Fans staunen können, soll der flat. auch noch einen unerwarteten Vorteil bieten: eine Klangverbesserung! Dieser Bericht beleuchtet alle Aspekte dieses neuen Gerätes von AFI (Audio Fidelity Improvement).

Vinyl Vorschau 35: Erinnert sich noch jemand, wann das Reissue der legendären LP "Amused To Death" von Roger Waters angekündigt wurde? Die ersten Infos kamen so Anfang 2013 - die Analog-Welt war in Aufruhr! Doch als die ersten Termine zur Veröffentlichung verstrichen und sich jede weitere Ankündigung als Ente herausstellte, glaubte bald niemand mehr daran. Doch nun soll es doch endlich klar sein: zum 24. Juli 2015 kündigte nun Sony Music die 200g Vinyl-Ausgabe an. Infos dazu hier bei Vinyl-Fans.de.

Kaum etwas scheint die Vinyl-Fans heute mehr zu bewegen als die aktuelle Vinyl Pressqualität. Wie immer gibt es weit mehr Leute, die sich darüber beschweren als solche, die zufrieden ihre Schallplatten hören. Hinweise über zu enge Mittellöcher, verwellte LPs, schmutzige und schon verkratzte Oberflächen oder auch richtige Pressfehler erwecken den Eindruck, als könne kein Presswerk dieser Welt noch vernünftige Qualität liefern. Dass die Wahrheit doch etwas anders und irgendwie zwischen den Lagern zu finden ist, soll dieser Bericht Vinyl-Fan.de verdeutlichen.

Ein Musikbegeisterter stellt sich vor: Feve respektive Felix verrät Euch, warum ihn die Schallplatte Fleetwood Mac "Rumours" nicht abschreckt und dass er gern auch Neueres mag. Seine Rezensionen werden hier bei Vinyl-Fans.de künftig öfter zu lesen sein!

Es ist eine attraktive Mischung, die uns die kalifornische Combo Allah-Las seit ihrer Gründung 2008 präsentieren. Wie auch bereits Nick Waterhouse sind sie bei Innovative Leisure Records in besten Händen, wo im Jahre 2012 auch ihr gleichnamiges Debütabum "Allah-Las" erschien. Wir können euch die Vinyl Schallplatte von "Worship The Sun" nur wärmstens empfehlen - lest dazu die Review bei Vinyl-Fans.de: Feve's Vinyl Tipp der Woche!

Aktuell sind 97 Gäste und keine Mitglieder online